Tbd Oberhausen mB-Jgd - HSG am Hallo mB-Jgd 24 - 27 (13-15)

Anzeige
Essen: Sporthalle Hallo | Nachdem die HSG am vergangenen Wochenende den bis dahin Tabellendritten mit einer souveränen Leistung bezwang, lief das Spiel an diesem Wochenende gegen den Tabellenletzten genau anders.

Man kam nicht richtig ins Spiel und konnte sich auch nicht entscheidend absetzen. Die Deckung arbeitete nicht konsequent , so dass Tbd O. immer wieder zu Würfen von Halb und Außen eingeladen wurde, was auch genutzt wurde. Dazu kam noch, dass beide Torhüter auch nicht den besten Tag erwischt hatten.

Auch im Angriff blieb manches Stückwerk, es wurden zwar Spielzüge durchgeführt, doch oft blieben sie nur Stückwerk, der letzte Drang zum Tor fehlte. Irgendwie war es ein ganz anderes Spiel als am Wochenende vorher. Selbst einfache Würfe, herausgespielt durch abgefangene Bälle und dem daraus folgenden Tempogegenstoss wurden leicht vergeben, da man sehr oft den guten gegnerischen Torhüter „warmschoß“.

Aber wie heißt es so schön: „nach einem Tief kommt auch wieder ein Hoch“ und das kommt sicher schon am nächsten Wochenende gegen den ungeschlagenen Tabellenzweiten TV Kupferdreh. ( 9.11.; 18.30 Uhr Nord-Ost-Gymn.)



Tore: Luis 6; Christian 14; Nando 4; Simon 3
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.