Tischtennis: Altenessener Schüler und Jugend mit deutlichen Siegen, B-Schüler erneut ungeschlagen!

Anzeige
Philipp Fröhlich und Dany Martinez aus dem B-Schülerteam in Aktion!
Essen: Sporthalle Neuessener Grundschule | Die 1. Schüler konnte in der höchsten Klasse, der Bezirksliga, ohne Nr. 4 beim Tabellenvorletzten Kupferdreh mit 8:2 gewinnen und vergrößert damit den Vorsprung auf die Abstiegsränge, vor den letzten beiden Spielen, auf 6 Punkte. Maik Maleska holte beide Einzelsiege, Tim Rieken einen, Robin Schneider widerum beide und Ersatzmann Marcel Jann erzielte auch zwei Punkte.

Das nennt man Rache für letzte Woche. Nach der bitteren 3:7 Heimpleite gegen Kupferdreh, wollte man sich nun die Punkte an anderer Ort und Stelle zurückerobern. Gegen den Tabellenvorletzten aus Rees gelang der 1. Jungen in der Bezirksliga in auswärtiger Halle ein sehr deutlicher 10:0 Auswärtssieg! Mit Oliver Malek an 1, Tobias Sommer an 2, Michael Schülke an 3 und Jonah Lemm an 4 war dieser Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Der Rückstand richtung Aufstiegsrelegationsplatz beträgt weiterhin 6 Punkte, bei noch 2 verbliebenen Spielen. Nächste Woche kommt das aktuelle Schlusslicht Stoppenberg nach Altenessen.

Die B-Schülermannschaft trat leider nur mit 2 Leuten an und konnte, trotz der 3 kampflosen Spiele für die Gegner, gegen Kupferdreh ein 5:5 erzielen. Dany Martinez und Philipp Fröhlich gewannen je 2 Einzel und das Doppel. Damit sind die Jüngsten, vor den letzten beiden Spielen gegen TuSEM, seit nunmehr 3 Spielen unbesiegt, Klasse!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.