TVK startet in Landesliga Gerätturnen

Anzeige
Michael Alfermann
Essen: Sporthalle Kupferdreh | Am 7. März startet die Turngemeinschaft des TV 1877 Kupferdreh und des TV Kronenburg Wattenscheid in die Saison der Rheinlandliga 2 im Gerätturnen. Auftaktgegner um 15 Uhr in der Haedenkamphalle in Essen West wird der TV Eintracht Mützenich sein. Da es sich bei dem Gegner um einen Liganeuling handelt, kann es zu der ein oder anderen Überraschung kommen. Auch wird die Turngemeinschaft nicht in Vollbesetzung antreten. So wird Turnertrainer Michael Alfermann (Kupferdreh) nicht nur selbst an alle sechs Geräte gehen, sondern auch Pascal Strieso (Kronenburg) und Ben Hackbarth (Gast) in den Sechskampf schicken müssen. Komplettiert wird das Team zum Auftakt durch den verletzungsbedingt eingeschränkt einsetzbaren Moritz Keller und die Jugendturner Raphael Hallberg (Kupferdreh) und Jonas Kuprat (Kronenburg). Der Einsatz seines Vaters Stefan ist noch nicht absehbar.

"Am ersten Wettkampftag müssen wir uns überraschen lassen, aber
spätestens zu unserem zweiten Heimwettkampf am Sonntag den 22.3. gegen Bonn wollen wir auch vor heimischem Publikum gewinnen! Wir werden den Essenern und Wattenscheidern gute Turnwettkämpfe präsentieren können!" ist sich Michael Alfermann sicher. Insgesamt strebt das Team einen Platz im Mittelfeld der Liga an. "Ich möchte mich bereits im Vorfeld bei den Helfern, die für Aufbau und Verpflegung sorgen bedanken, genauso wie bei der Stauderbrauerei, die für Erfrischung mit Faßbrause sorgt." ist Michael Alfermann noch wichtig zu betonen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.