Die 11.Tour de Rü -oder Oldies unterwegs in Rüttenscheid

Anzeige
Großes Starterfeld,viele Zuschauer
Essen: Rüttenscheiderstraße | Ein Event das im Windschatten der Techno Classic unterwegs ist die Tour de Rü die alljährlich tausende zur Rüttenscheider lockt so auch am 26.04.2014. Nach dem morgens um 9 Start war und der Tross ins Sauerland aufgebrochen ist. so gab es auf dem Messeparkplatz historische Unimogs sowie Landmaschinen zu sehn darunter ein Porsche Traktor und zwei Hanomag-Zugmaschinen zu sehn waren, dort war dann auch Sammelpunkt der Autos bevor sie sich auf der Rüttenscheider Straße dem Publikum zeigten .Ich will mal auf die Autos eingehen die dort am Start waren. So war ein Austin Seven von 1927,dessen Verwandte als Lizenzbauten wie die BMW Dixi-Reihe für die Hersteller den Start in die Grosserienfertigung bedeuten. Der Austin Seven hatte ein nettes Detail am Rande auf seinen rechten Kotflügel eine Winke Queen .im Starterfeld war en mehrere Ford Mustang der ersten Generation die 1964 beim amerikanischen Autofahrer suchtartiges Kaufverhalten an den Tag legten, denn die erste Jahrsprod ktion ausverkauft war in Deutschland wurden Mustangs unteranderen in diversen Filmen zusehen z.B im James Bond Film "Goldfinger" wo er neben dem berühmten Aston Martin DB 5 in den Schweizer Alpen bei einer Verfolgungsjagd im Jahr 1964 zum Einsatz kommt. Auch darf bei einer Oldtimerrallye natürlich kein Porsche 911 fehlen von dem verschiedene Exemplare den Zeitraum bis in die frühen siebziger abdeckt Ebenso war der Alfa Romeo Spider aus Siebzigern mit 1.Auto am Start .Als Höhepunkt der Oldtimerrallye galt der Auftritt des Rolls-Royce Phanton1 sedanca de Ville mit seinem offenen Fahrerplatz den diese Bauform wird heut zutage nicht mehr verwendet ach ja das Auto ist Baujahr 1927 .Auch frühere Brot und Butterautos gab es wie Opel Olympia Rekord P2 oder einen MB 180 Ponton von und natürlich zwei VW Käfer . Viele Pagoden MB SL waren auf der Oldtimerallye am Start mit immerhin 4 Autos ,dieser Mercedes Typ ist dieses Jahr seit über 50 Jahren auf den Straßen unterwegs. Die schwedischen Autobauer waren mit zwei Volvo PV544 von 1961am Start. Als letzes zugelassene Baujahr gilt das 1965 hier die gewährten die Veranstalter eine großzügige Regelung den ein Porsche911 war von 1975 oder der erwähnte Alfa Romeo Spider aus dem gleichen Jahr insgesamt 140 Autos und Zweiräder waren am Start. So säumten viele Menschen beim Ziel einlauf auf der Rüttenscheider Straße und bewunderten die Klassiker
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.