Nicht genug können wir danken, denn was Sie tun macht Menschen glücklich!

Anzeige
Essen: Stadtteilbibliothek Freisenbruch | "Man kann gar nicht oft genug im Leben das Gefühl des Anfangs in sich aufwecken, es ist so wenig äußere Veränderung dafür nötig, denn wir verändern ja die Welt von unserem Herzen aus, will dieses nur neu und unermesslich sein, so ist sie sofort wie am Tage ihrer Schöpfung und unendlich." Rainer Maria Rilke
Unsere ehrenamtlichen VorleserInnen:
Frau Stephan, D.
Frau Treute, K.
Frau Kokot, R.
Jung, J. 12 Jahre
Jung, V. 11 Jahre
Sonnenschein, E. 10 Jahre
Frau Sonnenschein, A.
Frau Hanenberg, C.
Frau Pfeifer, M.
Frau Erfurt, U.
Frau Riepe-Meiwes, R.
Herr Thomas, H.
Herr Hensen, A.
Frau Jansen, J.
Frau Biernatzki, G.
Frau Anhalt, B.
Herr Morawski, M.
Frau Szesny, S.
Szesny, M. 13 Jahre
Frau Kursawa, E.

Wir, das Team der Stadtteilbibliothek Freisenbruch, bedanken uns ganz herzlich bei unseren Vorlese-Patinnen und -Paten für Ihr Engagement im Jahr 2015!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.