Ruhr in Flammen 2013 im Juli!

Anzeige
Ruhr in Flammen 2013 FÄLLT AUS!!!

Wird es in diesem Sommer nach zwei Jahren Pause endlich wieder ein Ruhrhöhenfeuerwerk in Steele geben? Die Chancen stehen gut...

Denn nach Informationen, die dem KURIER vorliegen, hat die „Ruhrveranstaltungs-GMBH“ bei der Koordinierungsstelle der Stadt einen Veranstaltungsantrag gestellt. Zuletzt war die Feuerwerksparty ausgefallen, weil die Stauraumkanalarbeiten am Ruhrufer im Wege waren. Dazu kam das Verfahren um die Gefängnisstrafe, die Ruhrveranstaltungs-Geschäftsführer Willi Nowack droht.

Zwei Jahre lang blieb die Lunte für das Traditionsfest „Ruhr in Flammen“ kalt. Jetzt will Willi Nowack mit seiner „Ruhr-Veranstaltungs-GmbH“ wieder durchstarten. Bei der Veranstaltungs-Koordinierungsstelle der Stadt liegt ein Antrag vor, in diesem Jahr vom 5. bis 7. Juli zu feiern.
Die Stauraumkanalarbeiten des Ruhrverbands hatten zuletzt ein dreitägiges Volksfest mit (bei gutem Wetter) Hunderttausenden Besuchern unmöglich gemacht. Hinzu kam, dass der Ruhr-Veranstaltungs-GmbH-Geschäftsführer Willi Nowack gegen eine drohende Haftstrafe aufgrund von Insolvenzverschleppung prozessierte. Außerdem soll auch wieder Bezirksvertreter Thomas Spilker als Veranstaltungsleiter fungieren. Im Bereich der Steeler Ruhrwiesen (Westfalenstraße / Henglerstraße) sorgen die Markt- Schausteller für Kirmes- und Trödelmarktatmosphäre. Am Samstagabend startet üblicherweise das Ruhrhöhenfeuerwerk.
0
3 Kommentare
Detlef Leweux aus Essen-Steele | 12.03.2013 | 14:07  
34.770
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.03.2013 | 09:21  
61
Ronny Freyenberg aus Essen-Steele | 05.06.2013 | 09:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.