Am Mechtenberg - Naherholung im Revier

Anzeige
Essen: Mechtenberg | Mitten im von der Industrie gezeichneten Ruhrgebiet, genau gesagt im Grenzgebiet zwischen Bochum, Essen und Gelsenkirchen, findet sich eine wahre Oase um dem grauen Alltag zu entfliehen – der Landschaftspark Mechtenberg.
Der ca. 83 Meter hohe Mechtenberg ist einer der wenigen natürlich gewachsenen Berge des Ruhrgebiets.
Der Bismarckturm auf der Spitze des MechtenbergesGelegen im Grenzgebiet von Essen, Gelsenkirchen und Bochum bietet er einen perfekten Ausblick auf die Panoramen der umliegenden Städte.
So sehen Sie Richtung Essen blickend Krays Kirchtürme, die Zeche Bonifacius und das Gelände Zollverein.
Auf der anderen Seite hingegen schauen Sie auf Schalkes Arena, die Halde Rheinelbe mit ihrer Himmelstreppe sowie das Wattenscheider Lohrheide-Stadion.
Aber auch die Spitze des aus eiszeitlichem Ruhrschotter geformten Mechtenberges ist mit einem echten Wahrzeichen bestückt. Denn auf ihr thront seit 1900 Essens einziger Bismarckturm.

alle Bilder © hefried
1 2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.