Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Anzeige
Voller Hoffnung waren die Teufelinnen noch in der Woche auf einen schönen Spieltag.

Doch leider verweht ein weiterer Wintereinbruch alle Hoffnungen auf ein Match gegen den Tabellenführer.

Mitte der Woche gaben die Wetterfrösche noch wechselhaftes Wetter an, vielleicht mal ewas Regen.

Aber es kam dann doch wieder anders, starker Schneefall beendeten alle Spieltäume am Steelersportpark, sämtliche Partien fiehlen bei den Damen beider Landesligagruppen aus.

Somit konnte man sich wieder einen geruhsamen Sonntag gönnen und auf die Nachholpartie SpVgg Steele - Tusem Essen am kommenden Sonntag freuen, sofern der Winter eine Pause macht.

Den dann muß man schon mit zwei Nachholspielen im Nacken die zweite Hälfte der Saison beginnen, auch wenn die es erst wieder am 25.02.2018 wieder los geht, stehen noch die Hallenwinterrunde und der Kreispokal mit ihre Terminen aus.

Was die Planung für die Vorbereitungsspiele zum Orakel werden lässt.

Also lasssen wir uns überaschen ob wenigsten am kommen den Sonntag ein Spiel statt finden kann, Anstoß wäre um 16:15 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.