Wie man Insekten helfen kann, spricht sich leider nur langsam herum

Anzeige
Sieht nicht nur malerisch aus, sondern bietet pollensammelnden Insekten viel Nahrung im Frühjahr: die Kombination aus Akelei (weiß und rosa) sowie Glockenblume (blau). Mit einem Fugenplatz zwischen Mauer und Bürgersteig sind sie zufrieden und auch ansonsten vollkommen pflegeleicht.

Das mit den Bienen und den Blumen hat sich noch nicht so richtig herumgesprochen.

Da können Medien landauf, landab über das Bienensterben schreiben, Fotos veröffentlichen, da können Fernsehsender Bauanleitungen für Wildbienenhotels bringen - und dann pappt so ein Wildbienchen die Löcher in einem Plastikkinderspielzeug auf einem Balkon zu, und schon rufen die Leute nach dem Schädlingsbekämpfer.

Aber auch Fachleute haben nicht immer gleich die Antwort parat, wenn etwa im Gartencenter eine Kundin fragt, was es denn jetzt (Anfang April) schon an wochenlang blühenden Pflanzen gäbe, mit denen man was für Bienchen tun könne. Die Beraterin war hilfsbereit, aber die Kundin hatte offenbar ein Ideal im Kopf, das die Realität zumal im zeitigen Frühjahr schwer erfüllen kann.

Dabei sind manche Dinge ganz einfach. Löwenzahn zum Beispiel nicht gleich auszustechen, sondern schön zu finden, schont nicht nur den Rücken, die gelben Blüten bieten Insekten auch viel Nahrung. Lungenkraut ist eine früh austreibende und völlig winterharte Staude, deren Blüten fantasievollerweise erst rosa, dann blau sind. Sie ist heiß begehrt bei den Hummelköniginnen, die sich Energie für den den anstrengenden Nestbau anfuttern müssen.

Ansonsten beim Pflanzenkauf einfach mal die ungefüllten Blüten bevorzugen, in denen meist mehr Pollen steckt, oder den Berührungstest machen (Wird die Fingerkuppe gelb bestäubt? Gutes Zeichen!).
Und inzwischen findet sich auf vielen Plastikstickern in den Töpfen auch der entsprechende Hinweis. Denn Bienen, Hummeln und andere Bestäuber langfristig durch Roboter ersetzen zu müssen, wäre doch zu traurig.
2
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
39.749
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 15.04.2018 | 00:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.