Rückschlag bei der Integration von Flüchtlingen

Anzeige
Essen: Sportplatz Meisenburgstr. |

Dreister Diebstahl von Sportbekleidung


Nach dem Wasserschaden im Kiosk am Mittwoch gab es gestern den nächsten und viel schlimmeren Schock an der Meisenburg. Dem Vorsitzenden unseres Vereins ist die für die jugendlichen Flüchtlinge bestimmte Sportbekleidung aus seinem Fahrzeug entwendet worden. Es handelt sich um zwölf Marken-Trainingsanzüge sowie zwölf Paar Fußballschuhe im Gesamtwert von 840,- EUR, alle neu und in OVP.

Dieser Diebstahl muss zwischen der Abholung der Sportbekleidung am Dienstagnachmittag in der Krayer Filiale von Sport Duwe und der geplanten Übergabe der Sportbekleidung an unsere Gäste am Sportplatz am Donnerstagnachmittag geschehen sein.

Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch traurig. Die Jungs zwischen 15-17 Jahren sind alle mit einer Sozialarbeiterin pünktlich zum Sportplatz gekommen, schüchtern, freundlich sowie voller Hoffnung auf eine erste Trainingseinheit in einer deutschen Fußballmannschaft und…konnten aufgrund der abhanden gekommenen Sportbekleidung nicht mittrainieren.

Aber: Wir werden versuchen die Sportbekleidung kurzfristig neu zu beschaffen, damit unsere Gäste dann wenigstens ab nächster Woche mittrainieren können.

Last but not least: Gestern Abend wurde bereits eine Strafanzeige wegen Diebstahls gestellt. Weitere Informationen zu dieser Anzeige wird es aber aus ermittlungstaktischen Gründen nicht geben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.