1+1=1! Totsparen schaffen wir

Anzeige
Einträchtig nebenander oder miteinander? Die Jahrhundertschulen Berliner (li.) sowie Cosmas und Damian-Schule werden im Schuljahr 2017/18 (zum 1.8.2017 zusammengeschlossen. Zauberwort: Schulverbund... Fotos: Schattberg
Plötzlicher Aufschrei! Problematische Entwicklung: Schülersituation wird stark anwachsen! Not macht erfinderisch!

Im Stadtbezirk IV Borbeck und Stadtbezirk III (Frohnhausen) kommen über „Verbund“ nun Gemeinschafts-Grundschulen als kleinerer Teilstandort unter Oberaufsicht der jeweiligen katholischen Grundschule. Statt zwei Schul-Chefs – ein Boss!

Ja, den Schulen gehen die Schulleiter aus. Da wird Bildungsreform nach Bildungsreform verabschiedet, Rektoren müssen Wünsche von Kindern, Lehrern, Eltern, Behörden einigen, bei stetig steigenden Anforderungen – u. a. Inklusion, Integration der Flüchtlinge. Immer weniger haben Lust, Verantwortung zu übernehmen!

In NRW ist jede siebte Stelle an Grundschule nicht besetzt; bei den Konrektoren jede vierte. Das Problem wird sich verschärfen, weil im kommenden Jahrzehnt viele Rektoren in den Ruhestand gehen. Weit mehr als 1000 allein in NRW! Wie der Herr, so‘s Gescherr! Löhrman-Lösung: 1+1=1! Geht doch - oder ? Arme Kinder...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
3.027
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 19.06.2016 | 13:49  
32.959
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 19.06.2016 | 16:40  
3.839
Bernhard Ternes aus Marl | 19.06.2016 | 19:53  
3.027
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 20.06.2016 | 12:06  
7
Benjamin Voigt aus Essen-Steele | 21.06.2016 | 11:18  
9.068
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 21.06.2016 | 17:25  
32.959
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 21.06.2016 | 21:39  
3.839
Bernhard Ternes aus Marl | 29.06.2016 | 12:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.