CLASSIC GOES BROADWAY - Musical zum Mitmachen

Anzeige
Foto: Privat
Als „Traumpaar auf deutschen Bühnen“ werden sie gefeiert. ER britischer Opernstar, SIE internationale Rocklady.ER Engländer. SIE Deutsche.
Gefunden haben sie sich vor vielen Jahren auf der Musicalbühne. Ja, wann und wo?18. Mai, Aula Gymnasium an der Wolfskuhle. Beginn: 17.30 Uhr.


John Cashmore spielte in über 50 Opernrollen und zahlreichen Musicals an den bedeutendsten Häusern. Kaybee Cashmore steht seit ihrem 16. Lebensjahr mit verschiedenen Bands auf der Bühne und spielte in vielen Musicals in Hauptrollen.

„Singen ist Leben“ - sagten sich im Jahre 1983 ca. 20 Sänger und Sängerinnen aus Essen und Bochum und schlossen sich zur Chorgemeinschaft EBO zusammen.
Im Laufe der letzten Jahre wuchs die Chorgemeinschaft stetig, so dass der Chor heute über eine Mitgliederzahl von 40 aktiven Sängerinnen und Sängern verfügt.

Mit ihrem neuen Konzertprogramm „Classic goes Broadway“ gehen Kaybee & John Cashmore neue Wege. Sie arbeiten hierzu mit regionalen Chören und Musikvereinen zusammen und lassen so jedes Konzert zu einer einmaligen Show werden.
„Wir finden es toll, mit engagierten, regionalen Musikern zusammen zu arbeiten, das macht es spannend und einmalig“, sagt das Sängerpaar.

Von klassischen Arien aus "Der Barbier von Sevilla" und "Carmen" über Duette von "Andrea Bocelli" und "Celine Dion", bis zu Musicalmelodien aus dem "Phantom der Oper", "Tanz der Vampire", "Titanic" und "Les Miserables " ist alles dabei!

Daneben präsentiert sich die Künstler und der Chor jeweils solistisch.
Begleitet werden die Künstler vom Pianisten Stephan Weiler.

Die sympathischen Moderationen der "Cashmores" runden das Programm ab und beziehen das Publikum immer mit in das Konzert ein.

Auf diese Art entsteht ein abwechslungsreiches Programm, das für jeden
Geschmack etwas zu bieten hat.

Infos und Tickets unter:
www.stagevisions.com
www.chorgemeinschaft-ebo.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 12.05.2014 | 21:17  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 13.05.2014 | 12:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.