Ein Helm für Essen - „Auf Kohle geboren“ gewinnt Rennen um den Revier-Helm

Anzeige
Sehr vielfältig waren die Designs der eingereichten Helme. Hier zeigen die anwesenden Künstler ihre Schätze. Die Preisverleihung fand auf der Dachterasse des Unperfekthauses statt.

„Sicherheit im Straßenverkehr ist wichtig,“ erklärt Michal Cervenka, „und sieht jetzt noch cooler aus.“ Kürzlich wurden die Sieger von dem Wettbewerb „Ruhr-Helm“ im Unperfekthaus ausgezeichnet.

Dieser Wettbewerb ist in Deutschland einzigartig, denn der Gewinnerhelm wird produziert und an radelnde Revierfans verkauft.
Besonders schön: Ein Teil der Erlöse kommt einem regionalen, sozialen Projekt zugute! Das Team von der Essener Sportmarke melon Helmets, hatte im letzten November im Rahmen der Design Weeks Essen den Wettbewerb gestartet.
Internetuser konnten sich durch eine Galerie von verschiedenen Helm-Designs klicken und für ihren Favoriten abstimmen. Der Helm mit den meisten „Likes“ ging als Sieger aus dem Rennen.
„Uns geht es in erster Linie um die Sicherheit,“ verdeutlicht melon-Mitbegründer Michal Cervenka, „aber mit dem Gewinner-Helm sieht Sicherheit auch cool aus.“
Matthias Scheidig hat mit seinem „Auf Kohle geboren“-Helm die Community auf seiner Seite gehabt und den ersten Platz belegt.
Auf dem Helm sieht man die Skyline von Essen mit dem Graffitschriftzug „Urban Ride“ auf der einen Seite. Dreht man den Helm, sieht man ein Baby mit Hammer und Schlägel unter dem Helm-Motto „Auf Kohle geboren“.
„Das Motto passt sehr gut zum Ruhrgebiet,“ erklärt Gewinner Matthias Scheidig, „denn das erste, was man mit dem Ruhrgebiet in Verbindung bringt, ist Kohle und Stahl.“ Weswegen der Helm auch eine leicht verrosteteStahl-Optik als Hintergrund hat.
Neben Scheidig hatten noch weitere 16 Künstler ihre Werke eingereicht., die auch schon auf der Berlin Bycicle Week ausgestellt wurden.
Demnächst kann der Siegerhelm in einer limitierten Auflage von Fahrradfreunden auch käuflich erworben werden.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.