Frau versuchte Halskette zu rauben

Montag Mittag, 25. Februar, verhinderte eine 65-Jährige den Raub ihrer Halskette auf offener Straße in Frohnhausen.
Zu Fuß war die Anwohnerin auf der Ingelheimer Straße unterwegs, als sie gegen 14.40 Uhr von einer Frau angesprochen wurde. Diese begann damit , ihr eine Halskette anzulegen und erklärte, diesen Schmuck verkaufen zu wollen.
Als die Passantin kein Interesse zeigte, versuchte die vermeintliche Schmuckverkäuferin der 65-Jährigen die eigenen zwei Halsketten vom Hals zu reißen. Durch einen Tritt gegen das Schienenbein der Angreiferin verhinderte sie den Raub.
Die Täterin flüchtete in einem blaue Pkw, vermutlich mit Duisburger Kennzeichen, der in Richtung Frohnhauser Straße davonfuhr. Die Täterin war etwa 25 Jahre alt und etwa 160 cm groß. Sie trug lange dunkle Haare zum Zopf zusammengebunden. Bekleidet war die Räuberin mit einer weißen Weste mit Pelzbesatz und einem rosafarbenen Pullover. Hinweise bitte an die Polizei, Telefon 0201-829-0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.