Erwerbslosigkeit in Essen im November gestiegen - Über 11.000 Erwerbslose „verschwinden“ aus offizieller Statistik

Anzeige

Die Zahl der erwerbslosen Menschen ist in Essen im November 2014 erneut gestiegen. Während die Bundesagentur für Arbeit einen Rückgang der offiziell Erwerbslosen um 330 (-0.9 Prozent) vermeldet, sind tatsächlich 1.551 Essener mehr erwerbslos als im Vorjahresmonat. Die tatsächliche Erwerbslosenquote lag damit im November bei 16,0 Prozent.

Seit Jahren werden ganze Gruppen von Erwerbslosen offiziell nicht mehr mitgezählt: Erwerbslose, die krank sind, einen Ein-Euro-Job haben oder an Weiterbildungen teilnehmen, ebenso viele der Erwerbslosen, die älter als 58 sind. Zuletzt kam im Mai 2009 eine weitere Ausnahme hinzu: Wenn private Arbeitsvermittler tätig werden, zählt der von ihnen betreute Erwerbslose nicht mehr als erwerbslos, obwohl er keine Arbeit hat.

Über 11.000 Essener Erwerbslose "verschwinden" aus der Statistik


In Essen werden so insgesamt 11.218 Menschen offiziell nicht mitgezählt – obwohl sie keiner Erwerbsarbeit nachgehen und gerne eine hätten. Hierunter sind im November 2014 alleine 3.889 Erwerbslose über 58 Jahre. Ebenso werden 2.537 Ein-Euro-Jobber und 2.927 Menschen in Maßnahmen und Weiterbildungen von der offiziellen Statistik nicht erfasst.

Wer die tatsächliche Arbeitslosigkeit erfassen will, muss ehrlich rechnen. Dazu sagte der damalige Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) am 4. Juni 2009 in der Fernsehsendung Panorama: „Alles, was an Effekten durch arbeitsmarktpolitische Maßnahmen entsteht, wird jedes Mal zusammen mit der Arbeitsmarktstatistik veröffentlicht. … Ich glaube, dass man sich auf die Seriosität dieses Prozesses verlassen kann.“ Wer anders rechnen wolle, könne ja „seine Zahl veröffentlichen – und dazu ein Flugblatt drucken.“

Die BG45 – Hartz4-Netzwerk Essen tut das gerne und wird künftig regelmäßig die tatsächlichen Erwerbslosenzahlen für Essen veröffentlichen. Zwar nicht auf einem Flugblatt, aber im Internet unter www.bg45.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.