Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge in den Zeltdörfern

Anzeige
Petra Hermann, sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Essen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die Entscheidung des Oberbürgermeisters Reinhard Paß, den Krisenstab zur Organisation der Errichtung und Betreuung von Asylunterkünften einzurichten, und unterstützt das Vorhaben der Verwaltung, mit der kurzfristigen Errichtung weiterer Zeltdörfer die Unterbringung von Flüchtlingen in Turnhallen zu vermeiden.

„Die neuesten Prognosen des Bundesinnenministeriums gehen von 800.000 Asylsuchenden in diesem Jahr aus. Dies bedeutet für die Stadt Essen nach dem Königsteiner Schlüssel die Notwendigkeit, 5100 Plätze in Asylbewerberheimen vorzuhalten. Die gebotene Dringlichkeit, weitere Plätze zu schaffen, kann nur mithilfe der nun vorgeschlagenen Zeltdörfer erfüllt werden“, sagt Petra Hermann, sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion. „Die bisher durchgeführten Informationsveranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger haben ein hohes Maß an Verständnis und eine große Hilfsbereitschaft unserer Bevölkerung offenbart.“

Die FDP-Fraktion beschäftigt in diesem Zusammenhang die Frage nach der Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge. „Nach Aussage von Sozialdezernent Renzel werden die Flüchtlinge von den ortsansässigen Arztpraxen und Krankenhäusern versorgt. Insbesondere in dichtbesiedelten Stadtteilen wie z.B. Holsterhausen kann es durch die Unterbringung von 400 Flüchtlingen auf dem ehemaligen Sportplatz an der Planckstraße zu Schwierigkeiten kommen.

Wir fordern daher von der Verwaltung die Erstellung eines Arztkatasters für diese Bereiche, das der Firma European Homecare zu Verfügung steht und das neben einer Liste der vor Ort tätigen Haus- und Fachärzte auch deren Kapazitäten enthält, um die Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge und der ansässigen Bevölkerung zu organisieren. Eine Einbindung weiterer Institutionen - wie das Arztmobil der GSE, die Johanniter, die Malteser und das DRK - in diese Vorlage ist begrüßenswert“, so Hermann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.