Essen: Ratgeber

11 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #269: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | vor 16 Stunden, 37 Minuten

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

12 Bilder

Hülsmannshof Margaretenhöhe ein Wohlfühlort 13

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | vor 2 Tagen

Falls Ihr gerne die Margaretenhöhe besucht und ein tolles Ambiente sucht, seid Ihr im Hülsmannshof genau richtig.DER ehemalige Bauernhof steht unter Denkmalschutz und wurde 1998 durch die Margarethe Kruppstiftung renoviert und saniert. Alte Eichenbalken sind mit neuen kombiniert worde, ein Glasdach auf dem alten Fachwerkhaus gibt dem Haus das gewisse Etwas. Auch draußen lässt es sich sogar gut aushalten, denn im Pavillion...

4 Bilder

Einladung zum Aktionstag im Kettwiger Gemeinschaftsgarten

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Kettwig | vor 3 Tagen

Essen: Gemeinschaftgarten am Oberlehberg | Achtung Änderung: Der Sensenmähkurs wird wie hier angekündigt am 25.11. stattfinden, der Palettenbaukurs muss kurzfristig auf Samstag, den 2.12. verschoben werden! Am 25.11.17 wird es einen besonderen Tag im Kettwiger Gemeinschaftsgarten am Oberlehberg geben, zu dem alle Interessierten und sehr gerne alle, die sich aktiv beteiligen möchten, herzlich willkommen sind: Es wird einen Sensenmähkurs und einen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wo ist Sterben am teuersten in NRW? 20

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Der Bund der Steuerzahler NRW hat wieder einen Gebührenvergleich vorgenommen. Für 57 NRW-Städte mit mehr als 60.000 Einwohnern hat er die Grabnutzungs- und Bestattungsgebühren für eine Sargbestattung im Wahlgrab und für eine Urnenbestattung in einem Reihengrab fürs Jahr 2017 ermittelt. Wie bei den Gebührenvergleichen in den vergangenen Jahren zeigen sich enorme Unterschiede. In unserem Verbreitungsgebiet ist Sterben in...

6 Bilder

Digital Durchstarten in Dortmund: Veranstaltung im U gibt Onlinestrategien und Tipps

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | vor 4 Tagen

Dortmund: Dortmunder U | Wie kann man sich in der digitalen Welt passend präsentieren? Und wie vermeidet man es, den Anschluss zu verpassen? Antworten auf diese und andere Fragen gab es bei „Digital Durchstarten“, einer Brancheninitiative von Facebook im Dortmunder U. Auch die Funke-Gruppe war dabei. Hoch oben im View informierten sich viele Unternehmer aus Dortmund und der Region im Rahmen der Brancheninitiative. Nach der Eröffnung durch Klaus...

1 Bild

Das Bundes- Teilhabe- Gesetz - Vortrag im Haus der Begegnung

Essen: Haus der Begegnung | Im Haus der Begegnung, 1. Weberstr. 28, 45127 Essen findet am 25. Januar 2018 um 18:00 Uhr ein Vortrag zum Thema Bundes- Teilhabe- Gesetz statt. Was ist neu? Was verändert sich? Bis zum Jahr 2022 treten viele neue Regelungen in Kraft, zum Beispiel zum Ansparen von Einkommen und Vermögen und zur Berechnung des Regelbedarfs für die Grundsicherung. Weitere Regelungen betreffen die Lebensbereiche Arbeit, Freizeit und Wohnen....

1 Bild

Das Bundes- Teilhabe- Gesetz - Vortrag im Haus der Begegnung

Essen: Haus der Begegnung | Im Haus der Begegnung, 1. Weberstr. 28, 45127 Essen findet am 25. Januar 2018 um  18:00 Uhr ein Vortrag zum Thema Bundes- Teilhabe- Gesetz statt. Was ist neu? Was verändert sich? Bis zum Jahr 2022 treten viele neue Regelungen in Kraft, zum Beispiel zum Ansparen von Einkommen und Vermögen und zur Berechnung des Regelbedarfs für die Grundsicherung. Weitere Regelungen betreffen die Lebensbereiche Arbeit, Freizeit und Wohnen....

1 Bild

Reparieren statt Wegwerfen - eine Erfolgsgeschichte

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Nord | vor 4 Tagen

Essen: VHS Essen | Seit drei Jahren ist ein Team von Handwerkern und Tüftlern in den Repaircafés in der Villa Rü, Rüttenscheid und im KonTakt, Katernberg jeweils einmal im Monat aktiv um defekte Haushaltsgeräte oder Möbel – kostenfrei bzw. gegen freiwillige Spende - wieder funktionsfähig zu machen. Dabei werden die Reparaturen gemeinsam mit den Besitzern durchgeführt, so dass diese dabei gleichzeitig eine praktische Anleitung erhalten. Bei...

3 Bilder

Vielen Dank für Ihr Verständnis, 22

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 5 Tagen

dass wir Ihnen auch heute wieder eine Stunde Ihrer Lebensqualität rauben durften. Besuchen Sie uns auch morgen wieder. Sie finden uns auf der A 1, A 2, A 3, A 4, A31, A40, A42, A43, A44, A45, A46 usw.

1 Bild

Bombenfund in Altendorf - erfolgreiche Entschärfung 2

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | vor 5 Tagen

Während Sondierungsarbeiten wurde heute eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg am Altendorfer Jahnplatz gefunden. Die Bombe wurde vor wenigen Minuten erfolgreich entschärft. AKTUALISIERUNG 8: Die Entschärfung der Weltkriegsbombe am Altendorfer Jahnplatz/ Höhe Haus-Berge-Straße ist erfolgreich verlaufen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte den Blindgänger mit Doppelaufschlagzünder am Abend...

15 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #268: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 15.11.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

27.11.2017 Fibromyalgie Selbsthilfegruppe

Petra Aurich
Petra Aurich | Essen-Werden | am 15.11.2017

Essen: Bürgertreff | Sie haben schon die Diagnose Fibromyalgie-Syndrom erhalten? Was nun? In den meisten Fällen steht man dann erst einmal alleine da, weil die Ärzte uns manchmal nicht ernst nehmen oder auch nicht viele Informationen haben. Da kommt die Selbsthilfe zum Tragen. Hier tauschen wir uns aus, wer hat welche Erfahrungen mit diversen Behandlungsmethoden, mit Medikamenten, mit Anträgen zum Grad der Behinderung und vieles mehr. Durch...

1 Bild

Mittagstisch der Kita Samoastraße wieder am Start!

Jutta Hartung, die Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte Samoastraße in Essen-Gerschede, ist erleichtert. Nach eineinhalb Jahren Unterbrechung kann der offene Mittwochs-Mittagstisch der Kita nun wieder an den Start gehen. Bis zu 20 Kita-Kinder und Erwachsene haben sich am Wiedereröffnungstag eingefunden, um gemeinsam das Mittagessen zu genießen. Spaghetti, Gulasch, Rohkost, Salat und Vanillejoghurt standen auf dem...

1 Bild

Sexismus..oder die Frage: Mag ich das oder grabscht er schon? 34

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 14.11.2017

Nun ist das Thema in aller Munde..nach diversen Vorfällen, nicht zuletzt aus Hollywood, gehen Frauen reihenweise auf die Barrikaden. Sie fühlen sich angegriffen, angegrabscht, angebaggert, zu Handlungen gezwungen oder in Situationen gebracht, die sie nicht mehr hinnehmen wollen. Es ist gut so, das Frauen endlich anfangen sich zu wehren und einigen Männern zeigen, Schluss..Ende..weg die Hände! Ok..aber....wann fängt die...

2 Bilder

Im Stadion Essen per Highspeed in den Job

Eine schnelle, unkomplizierte und direkte Bewerberauswahl treffen zu können, ist der große Vorteil des Speed-Datings. War diese Methode in ihrer Anfangszeit auf die Partnersuche beschränkt, wird sie heute auch in anderen Lebensbereichen genutzt, zum Beispiel bei der Suche nach einer Wohnung, einem Ausbildungsplatz oder einem Job. Rund 200 Jobsuchende im Alter von 20 bis 25 Jahren erhielten im Stadion Essen jetzt die...

2 Bilder

Altbergbau legt S 6 lahm

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | am 14.11.2017

Der Altbergbau legt die S-Bahnstrecke Köln-Essen vermutlich noch bis April kommenden Jahres lahm. Seit dem 18. Oktober fährt die S 6 aus Sicherheitsgründen nur noch bis zum Bahnhof Kettwig. Von dort geht es per Bus weiter in Richtung Essen Hauptbahnhof. Betroffen sind täglich 10.000 Fahrgäste. Der eingesetzte Schienenersatzverkehr verlaufe inzwischen reibungslos, erklärte Bahnsprecher Dirk Pohlmann. Zu den Stoßzeiten...

1 Bild

Blindgänger in Essen wurde entschärft

Die Bombe auf dem Gelände einer Baustelle an der Baumstraße im Südviertel wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft. Insgesamt waren von dem aktuellen Bombenfund rund 8.000 Anwohnerinnen und Anwohner sowie zusätzlich Beschäftige aus den umliegenden Unternehmen und darüber hinaus Hotelgäste betroffen. Rund 1.160 Personen mussten evakuiert werden. Etwa 50 Personen wurden in der Betreuungsstelle in der...

1 Bild

Gefährliche Dunkelheit in der Bandstraße 5

Gottfried Czepluch
Gottfried Czepluch | Essen-Borbeck | am 12.11.2017

Essen: Bedingrade | Am Dienstag, den 7. November blieb es in den Abendstunden an der Bandstraße in Höhe der 70er Hausnummern dunkel, denn die Straßenbeleuchtung war ausgefallen. Auf Grund dieser Tatsache wurde die Verkehrsleitstelle der Stadt Essen telefonisch informiert. Es wurde ein Einsatz der Nachtschicht zugesagt, um den Fehler zu beheben. Es änderte sich nichts an der Situation. In den Abendstunden des Folgetages blieb es dunkel. Die...

4 Bilder

Baumbeete – Patenschaften helfen weiter

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 12.11.2017

Ehrenamtliches Engagement ist auch bei der Grünpflege möglich und hilfreich, auch und gerade vor der eigenen Haustür. Die Übernahme einer Patenschaft für ein Baumbeet ist eine Möglichkeit, durch Bepflanzung und Pflege etwas zur Begrünung und Verschönerung der Stadt wie zur Artenvielfalt beizutragen. In Witten werden solche Beete vom Grünflächenamt mit einem Schild gekennzeichnet, um auf die gute Tat aufmerksam zu machen. Sie...

25 Bilder

Der Besuch der Kirche in Hülsenbusch ist Balsam für die Seele 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.11.2017

Nach einem kapitalen Brand im Jahre 1765 in der Ortschaft Hülsenbusch im bergischen Land, wurde auch die damalige Kapelle bis auf die Grundmauern zerstört. Gott sei Dank hat man einem Mann, der sich mit Holz auskannte, den Zuschlag erteilt, die Kirche wieder aufzubauen. Nach fünfjähriger Bauzeit waren Altartisch, Kanzel und Orgel im Rokokostil meisterlich gefertig und zeigen sich heute noch als ein Juwel im Bergischen Land!

1 Bild

Prävention zum Schutz der Kinder vorantreiben

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 10.11.2017

Der Antrag ist auf den Weg gebracht. Im Frühjahr sollen die Ergebnisse dem Jugendhilfeausschuss vorgestellt werden. SPD- und CDU-Fraktion beauftragen in dem gemeinsamen Papier die Verwaltung, "die Instrumente der bisherigen Präventionsoffensive zu überprüfen und zu einer umfassenden Präventionsstrategie im Kontext der frühkindlichen Bildung und der frühen Hilfen weiter zu entwickeln". Hintergrund sind die aktuellen...

1 Bild

Mann droht mit Schusswaffe und liefert sich mit Polizei eine Verfolgungsjagd durch die City

Am Freitag, 10. November; 3.40 Uhr alarmierten mehrere Personen die Polizei, nachdem eine 23-jährige Essenerin von einem Mann mit einer Schusswaffe bedroht worden war. Eine Zeugin (31) dachte am Willy-Brandt-Platz zuerst, dass es sich um ein streitendes Paar handelte. Sie erkannte dann, dass die Frau Hilfe benötigte und rief ihr zu,  sich in ihr Auto zu sezten. Die 23-jährige Essenerin stieg auf den Beifahrersitz,...

1 Bild

Neuer Blitzer im A52-Tunnel soll am 20. November in Betrieb gehen

Die Stadt Essen installierte im Tunnelbereich auf der A52 in Fahrtrichtung Düsseldorf, hinter der A40-Auffahrt, eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung. Die Inbetriebnahme der Anlage erfolgt voraussichtlich ab dem 20. November. Der Baustellenbereich im A52-Tunnel wird von Straßen.NRW in den nächsten Wochen verlegt. Auf Initiative der Bezirksregierung Düsseldorf soll ab Start der neuen Verkehrsführung eine...

3 Bilder

"Mehr Gelassenheit im Alltag? Ja, bitte! Aber wie?!" - Ein Workshop für junge Eltern zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Verena Dias
Verena Dias | Essen-Ruhr | am 10.11.2017

Essen: Bambini-Lounge | Unter der Veranstaltungsreihe "Bambini & Business" findet am Freitag, den 24.11.2017, im Eltern-Kind-Cafe Bambini-Lounge (Heisinger Str. 498, direkt neben Edeka) der Workshop "Mehr Gelassenheit im Alltag? Ja, bitte! Aber wie?!" statt. Der Workshop richtet sich an junge Eltern, die im täglichen Stress zwischen Job und Familie jonglieren und sich mehr Gelassenheit im Alltag wünschen. Dabei geht es um den gelassenen Umgang mit...

2 Bilder

Missbrauch im Bistum Essen: "Wir leben vom Vertrauen"

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 09.11.2017

Bistum Essen will die vollständige Aufklärung sexuellen Missbrauchs vorantreiben In Zeiten von sinkenden Mitgliederzahlen und Vertrauensverlust leidet der Ruf der katholischen Kirche auch unter immer wieder aufkommenden Missbrauchsskandalen. Bischof Franz-Josef Overbeck hat daher eine großflächige Untersuchung zu Vorwürfen sexuellen Missbrauchs bei Minderjährigen in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse nun vorliegen. Nach...