Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Mal wieder 'ne Million"

Anzeige
Wer sagt denn, dass die Chance auf einen Millionen-Euro-Gewinn nur 1: zig Millionen beträgt und noch viel, viel geringer ist, als dass eine Frau Fünflinge zur Welt bringt?!

Selbst ich könnte jede Woche x-mal Millionär werden, wenn ich nur wollte. Zumindest, wenn man den einschlägigen E-Mails glaubt, die ständig die Stadtspiegel-Redaktion erreichen.
Aber ich will ja nicht!
Also wandern diese Mails, die enorme Erbschaften, Spielgewinne oder auch lukrative Firmenbeteiligungen versprechen, da hin, wo sie hingehören. Nämlich in den virtuellen Papierkorb des PCs.

Beinahe wäre auch die Mail "Über eine Million Euro ..." diesen Weg aller vergänglichen leeren Versprechungen gegangen. Doch dann las ich die Betreffzeile weiter " ... für Innovationsförderung".
Also doch eine berichtenswerte Zeitungsnachricht. Nämlich diese:
"Die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH hat jetzt eine Zusage über eine Millionen Euro für Innovationsförderung für Unternehmen in Südwestfalen von der Bezirksregierung Arnsberg erhalten."

Na, da sag' ich: Herzlichen Glückwunsch! Teilen wir?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.