Nacht der Autoren - Lesungen und Kunst in den Räumen der Awo

Anzeige
Gelsenkirchen: Awo Gelsenkirchen | Die Awo und die Initiative „Kunst in der City“ laden am Samstag, 13. August, zur 10. Gelsenkirchener „Nacht der Autoren“ in die Räumlichkeiten der Awo in der Grenzstraße 47 ein.
Um 17.30 Uhr wird die Ausstellung „Sommer-Impressionen“ der Künstlerinitiative Gelsenkirchen von Museumspädagoge Frank Bruns eröffnet. Gemeinsam mit den Autoren präsentieren bekannte Künstler wie Christoph Woloszyn , Wolfgang Benecken, Edith Suchodrew, Evelyn Gossmann, Wini M. und Jenny Canales ihre Exponate, die danach innerhalb der Öffnungszeiten der Awo zu sehen sind.
Ab 18 Uhr beginnt dann die „Nacht der Autoren“ mit Lesungen von Autoren der Literarischen Interessengemeinschaft (Literaria) und Autoren aus der Region. Hier stehen Lyrik, Satire, Krimis, Fantasy, Science Fiction und historischen Romane auf dem programm. Mit dabei sind Hans Frey, Prof. Achim Albrecht, Markus Kiefer, Frank Bruns, Psychologin Dörthe Huth, Harry Liedtke, Gigi Louisoder, Christine Eisel, Jenny Canales, Markus Watolla, Tina Becker und Edith Suchodrew (rezitiert Lyrik von der russische Autorin Doris Suchodrew).
Für die musikalische Begleitung sorgt Norbert Labaztki.
Weitere Informationen gibt es bei Jenny Canales unter Tel. 0176/35475753.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.