Verkehrsunfall zwei LKW – Fahrer schwer verletzt.

Anzeige
Gelsenkirchen: Polizei Münster |
Münster. Bei einem Verkehrsunfall auf der BAB A 52 wurden zwei LKW-Fahrer schwer verletzt.

Gegen 15:20h fuhr ein 62-jähriger mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Essen.

Hier übersah er vermutlich das Stauende, welches sich vor der Ampelanlage Steinstraße gebildet hatte.

Der Fahrer versuchte nach links auszuweichen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidiert auf der Richtungsfahrbahn Haltern mit einem Sattelzug.

Durch herumfliegende Trümmerteile werden weitere Fahrzeuge beschädigt. Durch den Zusammenstoß wurden beide LKW-Fahrer schwer verletzt.

Der 62-jährige war eingeklemmt und wurde nach der Bergung in ein Krankenhaus geflogen.

Die A 52 wurde nach dem Unfall in beide Fahrtrichtungen gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Für die Bergung der Unfallfahrzeuge und deren Ladung bleibt die A 52 mindestens bis in die Nachtstunden weiter gesperrt.

Zwei schwer Verletzte.

http://www.lokalkompass.de/gladbeck/leute/eilmeldu...
0
2 Kommentare
56.623
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 13.12.2012 | 21:56  
33.289
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 13.12.2012 | 21:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.