Mit Schulz wird es keine Anhebung des Rentenalters geben.

Anzeige
Martin Schulz (Foto: SPD: DE)
SPD - Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sein Renten Konzept vorgestellt.

Er nannte vier Kernpunkte: Demnach sollen das Absinken des Rentenniveau gestoppt werden.
Zudem solle es eine Sollidarrente über der Grundsicherung geben, damit Menschen, die ein Leben lang gearbeitet hätten, nicht im Alter in Armut leben müssen.

Im Gegensatz zur Union werde es mit der SPD keine Anhebung des Rentenalters geben, sagte Schulz. Zudem wolle die SPD einen neuen Generationen Vertrag erarbeiten, der den Lebensstandard im Alter sichere.

Quelle ARD Text.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.