SPD Gelsenkirchen lädt ein zum Forum Perspektiven

Anzeige
Gelsenkirchen: Forum | Die SPD Gelsenkirchen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum diesjährigen Forum Perspektiven ein. Es findet unter der Überschrift „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ am Samstag, den 9. September von 17:00 Uhr (Einlass) bis 20:00 Uhr und einem anschließenden Ausklang bis 22:00 Uhr im Lokal „Rosi“ (Weberstr. 18, 45879 Gelsenkirchen) statt.

Das Forum Perspektiven der Gelsenkirchener Sozialdemokratie zeichnet sich dadurch aus, dass alle Parteimitglieder und interessierten Bürgerinnen und Bürger über das Thema der Veranstaltung abstimmen und so selbst darüber entscheiden, worüber die SPD diskutiert. „Zudem sind dort offene inhaltliche Debatten möglich“, die, so Heike Gebhard, Vorsitzende der SPD Gelsenkirchen, „in Anbetracht der tagespolitischen Zwänge und starren formalen Korsetts gelegentlich zu kurz kommen.“ Diesmal sind es folgende vier Themen, die an den Thementischen diskutiert werden sollen: Die Zukunft der Europäischen Union, eine gerechte Rente, die innere Sicherheit und unsere Demokratie und der Populismus, der sie gefährdet. „In diesem Jahr konnten wir eine besondere Veranstaltung auf die Beine stellen, die viele kleine Überraschungen bereithalten wird“, so Taner Ünalgan, Initiator des Forum Perspektiven. Zum Einlass wird „Die Moräne“ vom Bang Bang Gelsen Soundsystem das Publikum aufwärmen und zum Ausklang werden leckere Tapas vom „Plaza Madrid“ serviert. Heike Gebhard, MdL: „Diskutieren Sie mit uns über drängende Zukunftsthemen unserer Zeit, erzählen Sie uns von Ihren Ideen und sagen Sie uns Ihre Meinung. Sie sind herzlich eingeladen!“ Alle Infos stehen auf der Internetseite der SPD Gelsenkirchen (www.spd-gelsenkirchen.de) sowie auf Facebook.
0
5 Kommentare
6.080
Jürgen Fehst aus Gladbeck | 31.08.2017 | 12:43  
29
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 01.09.2017 | 18:49  
29
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 01.09.2017 | 18:50  
29
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 01.09.2017 | 19:18  
1.106
Sandra Stoffers aus Gelsenkirchen | 02.09.2017 | 09:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.