86- jährige Horsterin wurde Opfer von Trickdieben.

Anzeige

Gegen 16:30 Uhr am Dienstagnachmittag 10.12.2013 suchten zwei bisher unbekannte Trickdiebe eine 86- jähre in ihrer Wohnung in der Phönixstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst auf.

Unter dem Vorwand sie müssen wegen bestehender Erbschaftsangelegenheiten die Räume des Hauses Vermessen beschafften sie sich Zugang in die Wohnung.
Dabei begaben sie sich in unterschiedliche Räume.

Statt diese zu vermessen, durchsuchten sie sie nach Wertgegenständen.

Ein Täter stahl schließlich Bargeld.

Das Opfer bemerkte den Diebstahl erst später, nachdem beide Männer die Wohnung wieder verlassen hatten.

Beschreibung:
Eine Person ca. 180cm groß, stabile Figur, bekleidet mit blauer Jeanshose und Jeansjacke, trug eine Aktenmappe unter dem Arm; die andere Person ca. 160 - 170 cm groß, schlanke Statur, dunkelblonde/kurze Haare, ebenfalls mit blauer Jeanshose/-jacke bekleidet.

Zeugen/Anwohner, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter 0209/365-8112 oder 0209 - 8240.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.