Bock auf Einradfahren? Circus Pusteblume freut sich auf Nachwuchs

Anzeige
Gelsenkirchen: DGB-Haus der Jugend | Einradfahren kann nicht jeder, liegt voll im Trend und macht viel Spaß. Das wissen die Kinder und Jugendlichen vom Circus Pustblume des DGB-Haus der Jugend schon lange. Seit über 20 Jahren gehört das Einradfahren zum festen Angebot des DGB-Haus der Jugend. Wer mitmachen und sattelfest werden möchte, ist herzlich willkommen!

„Einradfahren kann eigentlich jede und jeder ab einem Alter von sechs Jahren lernen“, betont Stefanie Weber, verantwortlich für den Kindercircus Pusteblume, „die einen sind schneller, die anderen brauchen etwas länger – aber bisher ist noch niemand zu Fuß nach Hause gegangen!“ Trainiert wird immer Dienstags von 16.30-19.30 in der unteren Turnhalle des Berufskollegs Königstraße Gelsenkirchen. Damit sich Neulinge und Könner nicht in die Quere kommen, gibt’s zwei Gruppen, die getrennt voneinander trainieren. In der Anfängergruppe stehen Basics auf dem Programm, wie z. B. vorwärtsfahren, auf der Stelle balancieren, freihändig aufsteigen und rückwärtsfahren. Wer dabei im Sattel bleibt, wechselt in die Fortgeschrittengruppe. Hier geht’s dann richtig zur Sache mit coolen Tricks wie z. B. Seilspringen mit dem Einrad oder auch einbeinig fahren. Spannend für Akteure wie für Zuschauer wird es dann beim Pyramidenbau und bei anderen Figuren, die den Adrenalinspiegel steigen lassen. Stichwort Zuschauer: Das Ganze ist übrigens nicht (nur) fürs stille Kämmerlein gedacht. Einmal im Jahr findet die mittlerweile berühmte Circusgala des Kindercircus Pusteblume statt, bei der auch die Einradgruppe ihr Können präsentieren und fetten Applaus kassieren darf!

Neugierig geworden? Mal was Außergewöhnliches lernen? Auf geht’s! Wer Lust hat, sich auf dem Einrad auszuprobieren und Teil der Circusfamilie zu werden – kein Problem, wir freuen uns auf Euch! Einfach im DGB-Haus der Jugend unter 0209 – 22855 melden, ein offenes Ohr gibt’s da Montags bis Donnerstags von 13-19 Uhr und Samstags von 14 -18 Uhr. Mehr über das DGB-Haus der Jugend, das Programm, die Offene Tür, das Sommerferienprogramm, die Kochkurse, das Mädchencafé und alles weitere findet sich natürlich auch unter www.dgb-hausderjugend.de. Einfach mal reinschauen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.