Die 7. Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2015:

Anzeige
Koper (Slowenien): Die 7. Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2015: |

Qualifikationspiel Gruppe 1: Slowenien – Deutschland 0:13 (0:7)

Die 7. Fußball – Weltmeisterschaft der Frauen finden in der Zeit vom 6. Juni bis 5. Juli 2015 in Kanada statt.

24 Nationalmannschaften treten zunächst in der Gruppenphase in sechs Gruppen an, danach geht es im K.-o.-System bis zum Finale weiter.

Von den 24. Nationalmannschaften ist die Mannschaft aus Kanada als Gastgeberland gesetzt, die anderen 23, Mannschaften müssen sich in Qualifikationsspiele den Weg dorthin freispielen.

Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid wurde mit Russland, Irland, Slowakei, Slowenien und Kroatien in die Gruppe 1 der sieben Europäischen Qualifikationsgruppen gelost.

Die zwei stärksten Mannschaften dieser Gruppe trafen gleich im ersten Spiel aufeinander.

Vor 10.000 Zuschauern empfing das DFB – Team im Stadion der Freundschaft das Team aus Russland. Deutschland gewann durch Tore von. Celia Sasic (22. Minute, Foulelfmeter), Nadine Keßler (25./85.), Dzsenifer Marozsan (26./37.), die eingewechselten Fatmire Bajramaj (73.), Melanie Leupolz (76.), Lena Goeßling (80.) und Bianca Schmidt (87.) mit 9:0 und brachten Russland die höchste Niederlage bei.

Rund vier Wochen nach dem souveränen 9:0 gegen Russland zum Auftakt der WM-Qualifikation mussten die DFB-Frauen am 26. Oktober im Stadion ŠRC Bonifika in Koper gegen Slowenien ran.
Vor 500 Zuschauern begann das Spiel wie gegen Russland. Celia Sasic brachte Deutschland durch einen Verwandelten Elfmeter in der 4. Minute mit 0:1 in Führung, Danach fielen die Tore wie am Fließband am Ende stand es 0:13.

Damit gelang der deutschen Auswahl zum elften Mal ein zweistelliger Sieg. Außerdem stellte sie das zweithöchste Ergebnis ihrer Geschichte ein.

Bereits am 15. November 2003 gab es ein 13:0 gegen Portugal.
Der höchste Erfolg war sogar ein 17:0 gegen Kasachstan am 19. November 2011 in Wiesbaden.

Am Mittwoch 30. Oktober 2013 bestreitet Deutschland bereits das nächste WM-Qualifikationsspiel in Frankfurt gegen Kroatien.
Das Spiel wird Live von der ARD Übertragen.

Für Deutschland trafen: Celia Sasic (4./Foulelfmeter, 38., 66. Minute) und Anja Mittag (16., 20., 65.) jeweils dreimal. Die weiteren Treffer steuerten Leoni Maier (10.), Annike Krahn (19.), Simone Laudehr (43.), Lira Bajramaj (62.), Lena Goeßling (84., 87.) und Alexandra Popp (90.+3).

Die Ergebnisse:

21.09.2013 Deutschland – Russland-9-0- (4-0)
22.09.2013 Irland – Slowakei- 2-0- (0-0)
26.09.2013 Kroatien – Irland- 1-1- (1-0)
26.09.2013 Slowakei – Slowenien- 1-3- (0-2)
26.10.2013 Slowenien – Deutschland- 0-13 – (0-7)
26.10.2013 Kroatien – Slowakei- 0-1 – (0-1)

Tabelle:

1. Deutschland – 2- Sp. 22-0 Tore 06 Punkte
2. Irland – 2- Sp. 3-1- 04
3. Slowakei – 3- Sp. 2-5- 03
4. Slowenien. 2- Sp. 3-14 - 03
5. Kroatien – 2- Sp. 1-2 - 01
6. Russland – 1 Sp.- 0-9 - 00
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.