FC Schalke 04 unterliegt 1:3 gegen Freiburger

Anzeige
Das Warten auf ein Erfolgserlebnis geht weiter - der FC Schalke 04 hat das letzte Bundesliga-Heimspiel vor der Winterpause mit 1:3 gegen den SC Freiburg verloren. Nachdem Jefferson Farfan die Königsblauen in Führung gebracht hatte, drehten Jan Rosenthal mit einem Doppelpack und Jonathan Schmid die Partie zugunsten der Breisgauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.