Francesco Pianeta ging in der Ersten Rund zu Boden. Rusian Chagaev bleibt WBA – Weltmeister:

Anzeige
Gelsenkirchen: WBA – Weltmeister |

Am Samstagabend 11.Juli 2015 Verlor WBO- Europameister Francesco Pianeta aus Gelsenkirchen Verlor vor 5000 Zuschauer in Magdeburg gegen Rusian Chagaev aus Usbekistan durch K.o. in der 1. Runde.

Der 30 – Jährige WBO – Europameister Pianeta der am 8. Oktober 1984 in Corigliano Calabro, in Italien das Licht der Welt erblickte, kam als er 6. Jahre alt war mit seinen Eltern nach Gelsenkirchen, wo sein Vater in einem Fleischergeschäft.

Pianeta mit 31 Siegen, 2. Niederlagen 1. Remis 17. K. o. verpasste durch diese Niederlage die historische Chance 85. Jahre nach Max Schmeling wieder einen Schwergewichts – WM Titel nach Deutschland zu holen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
31.068
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.07.2015 | 15:17  
28.734
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 12.07.2015 | 15:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.