Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth: Fußballerisches Kräftemessen mit Volksbank-Auswahl

Anzeige
Gelsenkirchen: Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth | Am vergangenen Samstag fand auf dem Gelände des Kinder- und Jugendhauses St. Elisabeth ein freundschaftliches Fußballturnier statt, bei dem sich Teams der Einrichtung sowie Mitarbeiter der Volksbank Ruhr Mitte im sportlichen Kräftemessen übten. Hierbei konnte das Team St. Elisabeth drei Siege und ein Unentschieden erringen. Aber die Ergebnisse waren bei diesem Anlass überhaupt nicht wichtig – entscheidend geprägt wurde dieser Tag durch den sportlich-fairen Umgang miteinander. Auch abseits des Platzes verstanden sich die jungen Fußballer prima mit ihren Gästen und verbrachten einige Zeit miteinander, beispielsweise bei einem gemeinsamen Frühstück.

Dieses Turnier konnte auf Initiative von Christof Osigus (Leiter FinanzCenter Buer) realisiert werden. Neben einem Trikotsatz für das Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth hatte die Delegation der Volksbank Ruhr Mitte einen symbolischen Scheck über 1.525 Euro im Gepäck. Einrichtungsleiter Paul Rüther nahm die Spende dankend entgegen und weiß auch schon einen Verwendungszweck: Auf dem Außengelände soll ein Baumhaus entstehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.