Überzeugende Auftritte der D- und C-Jugend des Erler SV 08

Anzeige
Beim 0:4 Auswärtssieg der Erler D1-Jugend (Foto) beim SC Hassel waren die Gäste vom Forsthaus über die komplette Partie hinweg die spielerisch bessere Mannschaft. Der SC Hassel konzentriete sich fast aussießlich auf das Verteidigen. Im Verlauf der ersten Halbzeit trafen die Erler jedoch erst spät zum erlösenden 0:1 Führungstreffer. Zuvor traf der ESV einige Male die Latte. Der Endstand von 0:4 ist aufgrund der Überlegenheit und der vielen Pflosten- und Lattentreffer der Erler Gäste auch in der Höhe verdient. Erle festigte somit den fünften Tabellenplatz in der Gruppe 1 der Kreisstaffel.

Die von Jugendleiter Marco Kuczenski trainierte C1-Jugend des Erler SV trat am vorangegangenen Wochenende beim Tabellenführer BV Rentfort an. Rentfort war sichtlich beeindruckt vom mutigen Auftreten der Forsthauskicker. Trotz der 1:0 Führung der Rentforter bewiesen die grün-weißen Erler Moral und drehten die Partie. Die Heimmannschaft ließ einige Chancen liegen. Erle blieb jedoch mit schnellem Umschaltspiel immer wieder gefährlich.

„Rentfort hatte ein paar Torchancen mehr. Aber aufgrund des Einsatzes und des Siegeswillens war der Sieg unserer Jungs nicht ganz unverdient.“ (Marco Kuczenski, Trainer Erler SV 08)

Am Ende hieß es 1:3 für Erle 08. Der Erler SV 08 belegt zurzeit den sechsten Tablellenplatz der Kreisliga A. Das Team von Marco Kuczenski hat jedoch noch einige Nachholspiele zu bestreiten.

Alle Berichte der Jugendteams des Erler SV 08 sind auf der Homepage www.erlersv08-jugend nachzulesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.