Der Herbstkreisel in der Martin-Luther-Kirche

Anzeige
Martin-Luther-Kirche, Gladbeck
Gladbeck: Martin-Luther-Kirche | Am Nikolausabend gab es die Bescherung für die zahlreich erschienenen Gäste. Im wunderschönen Ambiente der Martin-Luther-Kirche zeigte die gut aufgestellte Autorengruppe Literaturkreisel, was sie konnte. Es wurd mal sehr lyrisch, vor allem von den Gladbecker Autoren Dirk Juschkat und Halina Monika Sega. Dann gab es aber auch Texte die im täglichen Einerlei zu finden wären und dennoch ein abstraktes Ende fanden. In diesem speziellen Fall ließ sich Rainer Wüst aus. Ebenso wurden auch sehr weihnachtliche Geschichten zum Besten gegeben. Hier traten die Autoren Brigitte Vollenberg, Michael Meyer, Britt Glaser und Kerstin Lange ins Rampenlicht. Zwischen den jeweiligen sehr kurzweiligen Texten ließen zehn begnadete Finger die Tasten des hauseigenen Klavieres erklingen. Diese gehörten dem neu entdeckten Jungtalent Danny Bombosch. Seine Virtousität bezauberte das Publikum und lässt aufhorchen. Er wird in in der Musikszene bestimmt noch einen sehr erfolgreichen Weg nehmen.

Der Gladbecker Inhaber dieser Kirche, Martin Schmidt, rundete mit einem gekonnten Catering diesen Abend ab. Der Einstieg in eine neue Ära für die Martin-Luther-Kirche war somit gegeben. Weitere kulturelle und künstlerische Events werden daher auch in Zukunft in Gladbeck, in diesem wunderschönen Ambiente zu sehen und zu hören sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.