Musikschule Gladbeck: 24. Jazz-Workshop startet am 14. Mai

Anzeige
Musikschulleiter Rolf Hilgers (l.) und Martin Greif, Saxophon-Dozent und Leiter des Workshops, freuen sich auf rege Beteiligung beim 24. Jazz-Workshop.
Gladbeck: Bernskamp 1 | Von Eingeweihten bereits lang ersehnt, findet vom 14. bis 17. Mai der 24. internationale Jazz-Workshop der Musikschule Gladbeck statt. An vier Tagen lernen und spielen hier Hobby-Musiker, vom Anfänger bis zum Profi, gemeinsam ausgewählte Stücke rund um den Jazz.

„Zum Begriff Jazz zählen wir aber nicht nur Swing und Bebop; Rock, Soul und Pop gehören ebenfalls dazu und haben in unserem Workshop seit jeher einen festen Platz“, erklärt Martin Greif, Dozent für Saxophon und Leiter des Workshops. „Das hat vor allem den Grund, dass rock- und poplastige Stücke für jemanden, der im Improvisieren nicht so viel Erfahrung mitbringt, leichter zu bewältigen sind.“

Mitmachen kann, wer Lust auf Musik hat. Dabei, so betont Greif, spiele das technische Können am Instrument keine Rolle. „Man kann sich nicht blamieren. Offenheit und Neugierde sind die entscheidenden Kriterien.“ Gegliedert ist der Workshop in drei Teile: Unterricht am Instrument, Bandproben und das Abschlusskonzert stellen die verschiedenen Stationen des Unterrichts dar. Das abschließende Konzert am Sonntag, 17 Mai, um 15 Uhr in der Musikschule sowie das Dozentenkonzert am Freitag, 15. Mai, um 15 Uhr in der Galerie „Mundart“ stellen dabei die Höhepunkte dar.

Alle Altersgruppen vertreten


Auch in diesem Jahr steht bereits fest, dass alle Altersgruppen von den Musizierenden abgedeckt sein werden, ist doch der Jüngste ein Drittklässler, der Älteste über 70 Jahre alt. „Wir rechnen damit, dass wir in diesem Jahr fünf Bands aufstellen können. Bei der Einteilung beachten wir stilistische Präferenzen und das Können der Teilnehmer. Übrigens suchen wir noch Kandidaten für Gesang, Klavier, Trompete und Posaune“, so Greif.

Die Gebühren für den viertägigen Kurs betragen regulär für Erwachsene 75, ermäßigt für Schüler, Studierende etc. 55 Euro. Zusätzlich zahlen Schüler der Musikschule Gladbeck 20 Euro weniger. Anmeldungen sind unter Tel. 97820 oder per Mail an info@musikschule-gladbeck.de möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.