Gladbecks Kämmerer Jürgen Holzmann verstorben

Anzeige
Gladbecks Kämmerer, Jürgen Holzmann, ist gestern (11. März) nach schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstorben
Gladbeck: Stadtgebiet | Bürgermeister Ulrich Roland kondoliert zum Tod von Jürgen Holzmann, der gestern nach schwerer Krankheit im Alter von 55 Jahren verstarb. Seit dem Jahr 2000 war Jürgen Holzmann Leiter des Amtes für Kommunale Finanzen, ab 2008 Stadtkämmerer von Gladbeck.

„Die Stadt Gladbeck verliert mit Jürgen Holzmann ihren Kämmerer, einen ausgewiesenen Finanz-experten und verantwortungsvollen Sachwalter des städtischen Haushaltes. Wir verlieren aber auch einen überaus geschätzten, beliebten Kollegen, dessen Verlust uns sehr schmerzt.


Sorge um Haushalt


Er war der Idealtyp eines Kämmerers. Seine Arbeit war geprägt von der Sorge um den Haushalt und die Handlungsfähigkeit unserer Stadt. Denn er wusste: Ohne gesicherte finanzielle Ausstattung gibt es kein kommunales Gestalten, keine Investitionen in die Zukunft unserer Stadt, keine Sicherung der Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger.

Klare Position bezogen


In der Sache konnte er unbeugsam sein; überreden konnte man ihn nicht, nur mit guten Argumenten überzeugen. Er war bodenständig, verlässlich, gradlinig und ehrlich, konservativ im besten Sinne des Wortes. Stets bezog er klare Position, übernahm Verantwortung auch in turbulenten Phasen, seine Loyalität war unverbrüchlich.
Er brachte die Dinge auf den Punkt, verschanzte sich nicht hinter Fachausdrücken, vermittelte komplexe Zusammenhänge verständlich und klar. In Rat und Verwaltung war er wertvoller Ratgeber, hoch geschätzt.

Schwere Erkrankung


Trotz seiner schweren Erkrankung nahm er bis zuletzt am Geschehen im Rathaus teil, machte sich Gedanken, half mit Rat und Tat. Für sein außerordentliches Engagement, sein Wirken zum Wohle der Stadt Gladbeck und ihrer Bürgerinnen und Bürger, für seine außergewöhnliche Loyalität sind wir Jürgen Holzmann sehr dankbar.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.