Schwerer Verkehrsunfall: Viel verbeultes Blech und ein verletzter Hund an der Feldhauserstr.

Anzeige
Am Nachmittag zwischen 15.00-16.00 Uhr kam es an der Feldhauserstr. zwischen Schroerstr./Kreisverkehr zu einem schweren Verkehrsunfall. Personen erlitten glücklicherweise keine nennenswerten Schäden. Foto: Kariger
Gladbeck: Feldhauser Straße |

Gladbeck: Verkehrsunfall drei Fahrzeuge | Zu einem schweren Verkehrsunfall, in dem 3 Fahrzeuge verwickelt waren, kam es am Nachmittag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr auf der Feldhauserstr. in Zweckel zwischen dem Kreisverkehr und der Schroerstr.

In einen VW-Kombi mit Bottroper Kennzeichen, der aus Richtung Stadtmitte kam, fuhr ein Fahrer mit seinem Porsche 911, RE-Kennzeichen, aus Richtung Kreisverkehr kommend, seitlich hinein. Bei dem Aufprall wurde ein drittes nachfolgendes weißes Fahrzeug mit Duisburger Zulassung ebenfalls in die Kollision verwickelt.

Die beteiligten Personen haben nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise keine nennenswerten Schäden davon getragen. Der angerichtete Sachschaden dürfte aber gewaltig sein.

Und der Unfallbeteiligte aus Bottrop hatte an seinem Hund, der sich im Heck seines Fahrzeugs befand, eine Verletzung zu beklagen. Dieser soll angeblich mit Glassplittern des Seitenfensters durch den Aufprall in Berührung gekommen sein. Der Hund wurde sofort einem Tierarzt überstellt.

Die eindeutige Unfall-Verursacherfrage kann erst nach Auswertung einer technischen Untersuchung geklärt werden.

Fotos: Kariger
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 11.11.2015 | 13:48  
10.141
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 12.11.2015 | 17:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.