Update: Brand an der Feldstr. - Gelöscht bis in die Nachmittagsstunden

Anzeige
Nach ersten Einschätzungen hat das abgebrannte Wohnhaus leider einen Totalschaden erlitten. Die Wehr löschte bis gegen 14.30 Uhr noch ununterbrochen. Foto: Kariger

Gladbeck: Update Brand an der Feldstr. | Bis zum Nachmittag gegen 14.30 Uhr musste die Feuerwehr noch ablöschen, denn immer wieder stiegen leichte Rauchschwaden aus dem abgebrannten Wohnhaus an der Feldstr., welches nach ersten Einschätzungen einen Totalschaden erlitten hat. Die Bilderstrecke vom Morgen, wir berichteten [ HIER ].

Auch heute Nacht wird die Ruine noch beobachtet, damit sich keine bisher evtl. unentdeckten Brandnester in den Trümmern entwickeln können.
Im wahrsten Sinne des Wortes "geschlaucht" waren die fleißigen Wehrleute am Nachmittag, denn die "Knochenarbeit" ist ganz schön anstrengend, wenn jeder auf Station von Frühmorgens bis zum Nachmittag gegen ca. 14.25 Uhr seine Leistung ununterbrochen erbringen muss. Die Schutzanzüge der Feuerwehr sind ja nicht gerade wie mit erfrischenden locker/flockigen T-Shirts in der Sonne zu vergleichen, sondern verlangen von den Jungs alles, was das Zeug hält.

Sehr wichtig ist allerdings auch, dass die mögliche Rauchvergiftung einer od. zwei Personen gut und ohne bleibenden Schaden überstanden werden, ... wir wünschen auf jeden Fall eine gute und schnelle Besserung.

Fotos: Kariger
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.