Wieder nur auf der Durchreise, oder hält der Neue Wort?

Anzeige
Das ging ja recht flott: Dr. Volker Kreuzer wird die Leitung des Amtes für Stadtplanung und Bauaufsicht übernehmen. Damit tritt er voraussichtlich am 1. März 2015 die Nachfolge von Niklas Franke an, der in der genannten Position nur ein kurzes Gastspiel in Gladbeck absolvierte.

Und wie lange hält der Neue nun Gladbeck die Treue? Schließlich ist Kreuzer gerade einmal 36 Jahre alt. Ist er der nächste Amtsleiter, der Gladbeck als „Durchreise-Station“ betrachtet, um hier Wertungspunkte für die nächste Bewerbung zu sammeln?

In Sachen „Peronalschwund im Rathaus“ gab es ja gerade in jüngster Zeit viel Bewegung.

In einer Mitteilung aus dem Rathaus ist zu lesen, dass Dr. Kreuzer daran gelegen sei, „Gladbeck als Stadtplaner in verantwortlicher Position langfristig mitzugestalten“.

Klingt ja auf den ersten Blick vielversprechend. An diesen Worten jedenfalls wird sich Dr. Volker Kreuzer messen lassen müssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 26.11.2014 | 09:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.