Brauker gegen Kaufland-Schließung

Anzeige
Jörg Weidemann (MLPD) mit einigen der Unterschriften
Gladbeck: Gladbeck |

Rund 30 Anwohner aus Brauck unterschrieben gegen die Schließung des Kaufland in der Wilhelmstraße.

Die Wohngebietsgruppe der MLPD nutzte ihren Info-Stand am Samstag, den 17. Juni, um gegen die Kaufland-Schließung zu protestieren. Obwohl das Kaufland nicht im Stadtteil Brauck liegt, ist die Einkaufsmöglichkeit auch hier im Gladbecker Süden beliebt. Andere unterschrieben aus Protest gegen die Vernichtung von rund 100 Arbeitsplätzen. Viele fanden gut, dass man hier mit seiner Unterschrift protestieren konnte. Einige unterschrieben deshalb auch für die Wahlzulassung des Gladbecker MLPD-Kandidaten zur Bundestagswahl, Mazhar Alias.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.