Brauck

Beiträge zum Thema Brauck

Kultur
Schon auf den ersten Blick beeindruckend ist das aus tausenden mit Wasser gefüllten Gläschen bestehende Kunstobjekt, das derzeit in der Braucker "Zukunftskirche" (St. Marienkirche) bestaunt werden kann und zum Nachdenken anregen soll.

Kunstinstallation in Braucker "Zukunftskirche"
Kein Leben ohne Wasser! Keine Farbe ohne Licht!

Kunstinstallation in Braucker "Zukunftskirche" Kunst in einem Gotteshaus. Sicher keine Ausnahme. In Gladbeck aber bisher eher selten, weshalb nun der Weg nach Brauck empfehlenswert ist. Schon von außen fällt durch die geöffneten Mitteltüren der St. Marienkirche an der Horster Straße zwischen Brauck und Rosenhügel das glitzernde und wuchtige Kunstobjekt auf. Tausende mit Wasser gefüllten Fläschchen ziehen die Betrachter sofort in ihren Bann, denn unterschiedliche Farben, beleuchtet aus dem...

  • Gladbeck
  • 21.03.22
  • 1
Ratgeber
So sieht die Großbaustelle Wiesmannstraße im Gladbecker Süden aktuell aus der Vogelperspektive aus. Die Bauzeit kann wahrscheinlich um stolze sechs Monate reduziert werden, doch ab dem kommenden Montag, 21. März, ist erst einmal eine Vollsperrung der wichtigen Verkehrsverbindung zwischen Gladbeck und Gelsenkirchen erforderlich.

Umleitung durch den Gladbecker Süden
Wiesmannstraße ab Montag voll gesperrt

Mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen müssen schon ab der kommenden Woche die Verkehrsteilnehmer im Süden Gladbecks rechnen. Zwar schreiten die Arbeiten zum Umbau der Wiesmannstraße gut voran und gehen in die nächste Bauphase, doch für die weiteren Arbeiten ist nun ab Montag, 21. März, eine Vollsperrung der Wiesmannstraße unumgänglich. Eine Umleitung wird über den Kärntner Ring/Holthauser-/Vehrenberg- und Marienstraße eingerichtet. Die Zufahrten Breukerstraße und Horster Straße (Nebenarm)...

  • Gladbeck
  • 17.03.22
Sport
10 Bilder

Fußball
Ein torreiches Derby

Am vergangenen Sonntag empfing der SuS Schwarz-Blau Gladbeck die zweite Mannschaft des FSM Gladbeck. „Das wird ein schweres Spiel“ so Nuri Tokur, Stürmer der Schwarz-Blauen beim warm machen auf dem heimischen Platz an der Roßheidestrasse. In der 5. Minute schoss Nasir Ljoki den FSM in Führung. Durch ein unglückliches Eigentor von Azedin Simmou, stand es bereits in der 9. Minute 0:2 gegen Schwarz-Blau. Die Partie entwickelte sich ausgeglichener, so das in der Minute 25 der Anschlusstreffer zum...

  • Gladbeck
  • 08.02.22
  • 3
  • 1
Sport
2 Bilder

Fußball
Gute Leistung der Schwarz-Blauen gegen Herne

Ein spannendes Spiel lieferte Schwarz-Blau am Sonntagnachmittag (9. Januar) auf dem Kunstrasenplatz an der Roßheidestraße gegen den ESV Herne. Allein drei Tore holte sich Nuri Tokus, Marcel Wichmann legte mit einem Treffer nach und Tim Messinger traf ebenfalls zwischen die Latten. Endstand: 5:3 für die Braucker. Daniel Kregar als sportlicher Leiter zeigte sich mit der Leistung der drei Neuzugänge Philip Lakenbrink, Tuncay Turgut und Marcel Wichmann zufrieden, so sah das auch der...

  • Gladbeck
  • 10.01.22
Politik
Im Gladbecker Süden ist die politische Szene in Bewegung: Die drei SPD-Ortsvereine Brauck, Butendorf und Rosenhügel streben eine Fusion an, wollen künftig gemeinsam aktiv mitgestalten.
4 Bilder

"Wir wollen zukünftig gemeinsam gestalten!"
SPD-Ortsvereine im Gladbecker Stadtsüden planen eine Zusammenlegung

Das ist schon ein wenig überraschend, doch die drei südlichen Gladbecker SPD-Ortsvereine Brauck, Butendorf und Rosenhügel sind sich einig. „Wir werden den Kreisverband bitten, unsere Ortsvereine gemäß den Bestimmungen des Parteistatuts der SPD zusammenzulegen. Eine Zusammenlegung ist unserer Meinung nach politisch, organisatorisch und wirtschaftlich zweckmäßig und geboten“, so die drei Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine aus Brauck, Butendorf und Rosenhügel Hasan Sahin, Michael Hübner und Andi...

  • Gladbeck
  • 26.11.21
  • 2
Politik
4 Bilder

Politik
Turbulente Versammlung in Brauck zum geplanten Jungeninternat!

Es ging teilweise hoch her in der stark von männlichen Besuchern dominierten Bürgerversammlung über das Bauvorhaben eines Internats für junge Muslime. Das zweieinhalbgeschossige Gebäude soll im Rahmen eines Erbbaugestellungsvertrages auf dem Grünstreifen zwischen der Roßheideschule und dem Garten des ehemaligen Pfarrhauses der abgerissenen Pauluskirche entstehen. Bauträger ist der IBG (Moscheeverein Interkulturelles Bildungszentrum Gladbeck). Der IBG organisiert sich im VIKZ, dem „Verband...

  • Gladbeck
  • 30.08.21
  • 3
Sport
9 Bilder

Fußball
FSM Gladbeck siegreich im Derby gegen Adler Ellinghorst

FSM galt als haushoher Favorit für dieses Derby obwohl beide Mannschaften mit Personalproblemen zu kämpfen haben. So trat die Elf von Trainer André Marcussen zum Spielbeginn mit zehn Feldspielern an! Viele Zuschauer waren an diesem Abend vor Ort und erlebten in der 2. Minute, wie Alexander Goronczy mit einem Volleyschuss aus gut 30 Metern, den Ball in das Tor von FSM Gladbeck donnerte. Erst in der 12. Minute glich Sefa Kaya zum 1:1 aus. FSM erhöhte den Druck, doch Adler Ellinghorst hielt, trotz...

  • Gladbeck
  • 30.08.21
Sport
8 Bilder

Fußball
Elf Tore markierte der FSM Gladbeck gegen seine Gäste aus Herne.

Der FSM-Gegner Firtinaspor II aus Herne wehrte sich verzweifelt in dem Freundschaftsspiel, denn der Torerfolg der Braucker stieg bereits in der ersten Halbzeit deutlich an. Sechs Mal musste der Gästetorwart Kubilay Balci hinter sich greifen, das „Schützenfest“ steigerte sich weiter in der zweiten Halbzeit auf zehn Tore. Vor allem Mert Durmaz setzte fünf Treffer zwischen die Alulatten. Das Ende markierte der FSM-Mittelstürmer Nüsretcan Yildirim, er schickte exakt in der 90. (und damit letzten...

  • Gladbeck
  • 23.08.21
Politik
Auf diesem - mehr oder weniger brach liegenden - städtischen Grundstück an der Roßheidestraße möchte der Verein "Interkulturelles Bildungszentrum Gladbeck" einen Neubau errichten.

Verein "Interkulturelles Bildungszentrum Gladbeck" stellt seine Pläne vor
Stadt Gladbeck lädt ein zur Bürgerversammlung

Über die Planungen und Inhalte zum Bau eines Bildungszentrums an der Roßheidestraße in Gladbeck-Brauck durch den Verein "Interkulturelles Bildungszentrum Gladbeck" (IBG) führt die Stadt Gladbeck am Samstag, 28. August, um 11 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Erich-Kästner-Realschule in Brauck, Kortenkamp 11, eine Bürgerversammlung durch. Gebaut werden soll das geplante Bildungszentrum auf einem Grundstück der Stadt Gladbeck an der Roßheidestraße (hinter Haus Nummer 30), welches per...

  • Gladbeck
  • 05.08.21
Politik
Die Vorsitzenden der drei SPD-Ortsvereine aus dem Gladbecker Süden wollen verstärkt gemeinsam die in ihren Stadtteilen erkennbaren Probleme bekämpfen. Obiges Foto zeigt von links nach rechts: Andreas Dunkel (Rosenhügel), Hasan Sahin (Brauck) und Michael Hübner (Butendorf).

Gegen "Spekulantentum" und "integrationsunwillige Bewohner"
SPD im Gladbecker Süden fordert härteres Vorgehen

Wenn man ähnlich wirkende Probleme in den Stadtteilen erkennt, kann eine Zusammenarbeit mit anderen Gleichgesinnten durchaus hilfreich sein. Das haben sich auch die Ortsvereinsvorsitzenden der SPD aus dem Gladbecker Süden, Michael Hübner (Butendorf), Hasan Sahin (Brauck) und Andreas Dunkel (Rosenhügel) gedacht. Und so traf sich das Trio jetzt, um eben über derartige Probleme zu beraten. „Vor allem machen uns in allen drei Stadtteilen die vorhandenen Problemimmobilien an der Steinstraße, am...

  • Gladbeck
  • 29.06.21
  • 3
  • 3
Politik
Nach Angaben der Stadt Gladbeck hält der Verein "Interkulturelles Bildungszentrum Gladbeck" weiterhin an seinen Plänen zum Bau einer Bildungseinrichtung an der Braucker Roßheidestraße fest.

Gladbecker CDU erhält Antwort aus dem Rathaus
Islamisches Wohnheim ist weiterhin ein Thema

Das Wichtigste vorab: Das Islamische Wohnheim, dessen geplanter Bau in Brauck bereits für viel Aufsehen sorgte, ist weiterhin ein Thema. Dies geht aus dem Schreiben hervor, mit dem die Stadt Gladbeck auf eine Anfrage der CDU-Fraktion aus dem Dezember 2020 antwortete. In dem Brief aus dem Rathaus bestätigt der Erste Beigeordnete Rainer Weichelt, dass es seitens des Vereins "Interkulturelles Bildungszentrum Gladbeck" (IBG) nach wie vor Pläne zur Errichtung einer Bildungseinrichtung auf dem...

  • Gladbeck
  • 24.02.21
  • 1
Politik
3 Bilder

Politik
Windkraft auf der Braucker Halde – wer steht dahinter?

Das Windrad steht in Gladbeck steht zur Zeit in der Diskussion. Aber wer steht eigentlich dahinter? Die 1937 gegründete STEAG – abgekürzt „Steinkohlenelektrizität AG“ – ist das fünftgrößte deutsche Stromunternehmen und setzt mittlerweile verstärkt auf umweltfreundliche Energieerzeugung, dazu gehört auch die Windenergie. Zur Unternehmensgeschichte: Die STEAG gehört ab 1962 zu den Fernwärme-Pionieren im Fernwärmebereich und versorgt alleine im Ruhrgebiet hunderttausende Haushalte mit der...

  • Gladbeck
  • 16.11.20
  • 3
Politik
4 Bilder

Politik
Windkraftgegner demonstrieren in der Gladbecker Innenstadt

Gegen das Braucker Windrad auf der Mottbruchhalde formierte sich am vergangenen Samstag (31. Oktober 2020) ein Demonstrationszug der AfD (Alternative für Deutschland). 30 Mitglieder und Sympathisanten zogen mit Plakaten durch die Innenstadt. Die polizeilich angemeldete Demo führt Marco Gräber an, der Vorsitzende der zukünftigen Fraktion dieser Partei im Gladbecker Stadtrat. Der Protestzug verlief ruhig, nur an der Ecke Hoch-/Horster Straße gab es kurz einen hitzigen Disput mit einem...

  • Gladbeck
  • 01.11.20
Politik
5 Bilder

Politik
Das Braucker „Wahrzeichen“ ist bald Geschichte

Die über dreissig Meter hohe Verladestation für Abraummaterial verschiedener Schachtanlagen auf der Mottbruchhalde ist bald abgebaut. Ein Abrissbagger zerpflückt zur Zeit intensiv den Turm, dazu sind Schweißer im Auftrag der Ruhrkohle für die „Feinarbeiten“ zuständig. Das „Braucker Haldenwahrzeichen“, der weithin sichtbare Turm im Bereich der Roßheide-, Boy- und Welheimer Straße ist bis Mitte November verschwunden. Dann bleiben die Fragen, was mit dem als Vulkankegel geplanten Gebiet geschieht....

  • Gladbeck
  • 01.11.20
  • 1
Kultur
2 Bilder

Kirche
Pfarrer Christian Kruse verstorben

Christian Kruse, der langjährge Seelsorger der Versöhnungskirche, starb am 26. September im Alter von 82 Jahren. Am 13. August 1967 wurde er ordiniert und machte sich in seiner kleinen Braucker Gemeinde an der unteren Roßheidestraße durch seine ruhige und verlässliche Art sehr beliebt. Mit seiner Frau Edith unterstützte er besonders die Jugendarbeit und die Frauenhilfe. Am 1. August 1999 ging er in den Ruhestand, arbeitete aber weiter ehrenamtlich. Unsere Bilder zeigen ihn während der Predigt...

  • Gladbeck
  • 03.10.20
Politik
Eine ordentliche Geldspritze für Gladbeck hat die Bezirksregierung Münster bewilligt: Der vorgesehene Umbau der Marienstraße in Brauck wird mit 1.417.000 Millionen Euro aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Grundlegende Umgestaltung ist geplant
1,4 Millionen-Zuschuss für die neue Marienstraße

Gute Nachricht aus Münster: Die Bezirksregierung bewilligt für den Ausbau der Marienstraße im Gladbecker Süden stolze 1.417.500 Euro. Damit rückt der Beginn der Bauarbeiten auf der Marienstraße, die als Verlängerung der Landstraße eine wichtige Verbindung zwischen der Stadtmitte durch Butendorf bis nach Brauck darstellt, sehr viel näher. Die Marienstraße soll im Bereich zwischen der Horster Straße und der Klarastraße auf einer Länge von insgesamt 570 Metern ausgebaut werden. Die Breite der...

  • Gladbeck
  • 22.09.20
Politik
Im Alter von 75 Jahren ist Dieter Knappmann verstorben. Unser Foto zeigt das Braucker SPD-Urgestein Anfang der 80er-Jahre bei einer der vielen Parteiveranstaltungen.

SPD-Urgestein verstarb im Alter von 75 Jahren
Brauck trauert um Dieter Knappmann

Die Gladbecker Sozialdemokraten, ganz besonders im Stadtsüden, trauern um ein "Urgestein": Im Alter von 75 Jahren verstarb jetzt Dieter Knappmann. Als Jungsozialist begann er seine Laufbahn in der Gladbecker SPD, die er auch als Delegierter bei Juso-Bundeskongressen und SPD-Bundesparteitagen vertrat. Anfang der 70er-Jahre leitete er als Ortsvereinsvorsitzender die Braucker SPD mit über 300 Mitgliedern. Eine besondere Herausforderung stellte sich bei der kommunalpolitischen Neuordnung der...

  • Gladbeck
  • 10.08.20
Politik
Trotz der brütenden Hitze machten sich mehr als zwei Dutzend Teilnehmer ab dem Schwarz-Blau-Vereinsheim auf dem Gelände der Mottbruch-Sportanlage auf den Weg zu Zielen im Gladbecker Süden.

SPD-Ortsvereine steuerten Ziele im Gladbecker Stadtsüden an
Bei brütender Hitze per Rad unterwegs

Erstmals zu einer gemeinsamen Fahrradtour eingeladen hatten jetzt die SPD-Ortsverein Brauck, Butendorf und Rosenhügel. Eigentlich freut man sich bei Touren dieser Art ja über Sonnenschein, doch davon gab es am Veranstaltungstag mehr als genug, verbunden mit hochsommerlichen Temperaturen, die auch noch am späten Nachmittag weit jenseits der 30 Grad-Marke lagen. Und dennoch fanden mehr als zwei Dutzende Teilnehmer, die sich aufgrund der gelten Corona-Regeln zuvor aber anmelden mussten, den Weg...

  • Gladbeck
  • 06.08.20
  • 5
Politik

Ratskandidat stellt sich vor
Krügerke unterwegs durch seinen Wahlkreis

In den letzen Tagen war der CDU-Ratskandidat für den Wahlkreis 19 (Brauck), Maximilian Krügerke, unterwegs durch seinen Wahlkreis, um sich persönlich vorzustellen. Auch der CDU-Bürgermeisterkandidat Dietmar Drosdzol hat ihn hierbei unterstützt. Maximilian Krügerke ist 20 Jahre alt, ledig und studiert momentan im vierten Semester Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Seit seinem 6 Lebensjahr lebt Maximilian Krügerke in Gladbeck. Sollten Sie Fragen oder Anregungen an Krügerke haben,...

  • Gladbeck
  • 03.08.20
  • 2
Sport

Sport
Zweiter „Test-Sieg“ für Schwarz-Blau Gladbeck in Brauck

Es ging sehr gut weiter für die Schwarz-Blauen aus Brauck. Bei sommerlichen Temperaturen traten sie am 26. Juli an gegen den SuS Hervest Dorsten. Nach dem 5:3-Erfolg gegen Westfalia Buer in der letzten Woche der zweite Sieg für die Braucker, wenn auch nur mit einem Treffer, denn so einfach lief das am Mottbruch nicht ab, die Dorstener zeigten in beiden Spielhälften, was sie `drauf hatten. Erst in der zweiten Halbzeit ging der Ball ins Dorstener Netz. Insgesamt ein optimales Testspiel, am 2....

  • Gladbeck
  • 27.07.20
Wirtschaft
Der südliche Gewerbepark aus der Luft im Jahre 2012. Dieser Teil markiert den einstigen Holzplatz der Zeche Mathias Stinnes 3/4, der von 1871 bis 1973 in Betrieb war.
4 Bilder

RAG Montan Immobilien meldet Ausverkauf
Gewerbepark Gladbeck-Brauck nun komplett vermarktet

Das rund 30 Hektar große ehemalige Bergbau-Areal im Süden der Stadt ist komplett vermarktet: Die RAG Montan Immobilien hat die letzten freien Grundstücke im Gewerbepark Gladbeck-Brauck verkauft. Vier entsprechende Kaufverträge wurden von Dezember 2019 bis Ende Januar 2020 beurkundet. Das letzte Grundstück von ca. 3.000 Quadratmetern veräußerte die RAG Montan Immobilien im Januar an das Unternehmen Jordan Anlagen & Grund GmbH & Co.KG aus Herten. Sie beabsichtigt dort die Ansiedlung einer Firma,...

  • Gladbeck
  • 01.04.20
Politik
So sahen die Pläne für die "Braucker Alpen" im Jahr 2016 aus. Auch die Mottbruchhalde war noch Bestandteil der Pläne. Bekanntlich hat sich die Sachlage aber deutlich verändert, denn der Kreis erteilte die Erlaubnis zur Errichtung eines großen Windrades.

"Bürgerforum" bittet alle Gladbecker um Unterstützung
Kampagne für die "Haldenwelt" läuft

Brauck. In die nächste entscheidende Phase getreten ist die Kampagne zur Durchsetzung der Gladbecker „Haldenwelt“: Koordiniert durch das "Bürgerforum Gladbeck" haben jetzt mehrere besonders stark betroffene Bürger begründete Widersprüche gegen die Genehmigung einer Windkraftanlage auf der Mottbruchhalde durch den Recklinghäuser Landrat eingelegt. Darüber hinaus beantragen die Beschwerdeführer beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gegen den vom Kreis ermöglichten sofortigen Arbeitsbeginn für das...

  • Gladbeck
  • 21.03.19
  • 1
Politik
Auf den Gipfel der "Mottbruchhalde" führte der kurzfristig organisierte "Haldenspaziergang" der SPD-Ortsvereine Brauck, Butendorf und Rosenhügel.

Spaziergang führte auf die "Mottbruchhalde"
Gladbecker Genossen übten sich im "zivilen Ungehorsam"

Spaziergang führte auf die "Mottbruchhalde" Brauck. Kurzfristig auf die heftigen Diskussionen um das auf dem Gipfel der Braucker Mottbruchhalde geplant Windrad reagierten die SPD-Ortsvereine Brauck, Butendorf und Rosenhügel und luden zu einem "Haldenspaziergang" ein. Etliche Bürger folgten der Einladung, und auch Bürgermeister Uli Roland machte sich an der Seite seiner Frau Christa auf den Weg in die "Braucker Alpen". Bekanntlich hat Kreis Recklinghausen die Errichtung eines gut 200-Meter hohen...

  • Gladbeck
  • 25.02.19
  • 1
Sport
Zum Thema "SportPark Mottbruch" ist nun auch die Meinung der Braucker Bürger gefragt.

In Brauck entsteht der "SportPark Mottbruch"
Die Meinung der Bürger ist gefragt

Brauck. Wie bereits mehrfach berichtet soll in den nächsten Jahren ein neuer Sportpark entstehen, den es in dieser Form in Gladbeck noch nicht gibt. Im Rahmen einer ersten Informationsveranstaltung im November 2018 stellte die Stadt Gladbeck die Planung zum „SportPark Mottbruch“ vor. Neben einem neuen Kunstrasenplatz für den Vereinssport wird ein großer Sportpark entstehen, der ausreichend Platz für vielfältige Freizeit-, Erholungs-, Spiel- und Sportangebote für Jung und Alt bieten soll. Nun...

  • Gladbeck
  • 26.01.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.