Brauck

Beiträge zum Thema Brauck

Politik
So sahen die Pläne für die "Braucker Alpen" im Jahr 2016 aus. Auch die Mottbruchhalde war noch Bestandteil der Pläne. Bekanntlich hat sich die Sachlage aber deutlich verändert, denn der Kreis erteilte die Erlaubnis zur Errichtung eines großen Windrades.

"Bürgerforum" bittet alle Gladbecker um Unterstützung
Kampagne für die "Haldenwelt" läuft

Brauck. In die nächste entscheidende Phase getreten ist die Kampagne zur Durchsetzung der Gladbecker „Haldenwelt“: Koordiniert durch das "Bürgerforum Gladbeck" haben jetzt mehrere besonders stark betroffene Bürger begründete Widersprüche gegen die Genehmigung einer Windkraftanlage auf der Mottbruchhalde durch den Recklinghäuser Landrat eingelegt. Darüber hinaus beantragen die Beschwerdeführer beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gegen den vom Kreis ermöglichten sofortigen Arbeitsbeginn für das...

  • Gladbeck
  • 21.03.19
  •  1
Politik
Auf den Gipfel der "Mottbruchhalde" führte der kurzfristig organisierte "Haldenspaziergang" der SPD-Ortsvereine Brauck, Butendorf und Rosenhügel.

Spaziergang führte auf die "Mottbruchhalde"
Gladbecker Genossen übten sich im "zivilen Ungehorsam"

Spaziergang führte auf die "Mottbruchhalde" Brauck. Kurzfristig auf die heftigen Diskussionen um das auf dem Gipfel der Braucker Mottbruchhalde geplant Windrad reagierten die SPD-Ortsvereine Brauck, Butendorf und Rosenhügel und luden zu einem "Haldenspaziergang" ein. Etliche Bürger folgten der Einladung, und auch Bürgermeister Uli Roland machte sich an der Seite seiner Frau Christa auf den Weg in die "Braucker Alpen". Bekanntlich hat Kreis Recklinghausen die Errichtung eines gut 200-Meter...

  • Gladbeck
  • 25.02.19
  •  1
Sport
Zum Thema "SportPark Mottbruch" ist nun auch die Meinung der Braucker Bürger gefragt.

In Brauck entsteht der "SportPark Mottbruch"
Die Meinung der Bürger ist gefragt

Brauck. Wie bereits mehrfach berichtet soll in den nächsten Jahren ein neuer Sportpark entstehen, den es in dieser Form in Gladbeck noch nicht gibt. Im Rahmen einer ersten Informationsveranstaltung im November 2018 stellte die Stadt Gladbeck die Planung zum „SportPark Mottbruch“ vor. Neben einem neuen Kunstrasenplatz für den Vereinssport wird ein großer Sportpark entstehen, der ausreichend Platz für vielfältige Freizeit-, Erholungs-, Spiel- und Sportangebote für Jung und Alt bieten soll....

  • Gladbeck
  • 26.01.19
  •  1
Blaulicht

Kurz geratene Handtaschenräuber überfielen Gladbeckerin
Gladbeck: Handtaschenraub auf offener Straße

Opfer eines Handtaschenraubes wurde eine Gladbeckerin in der Nähe der Heilig-Kreuz-Kirche am vergangenen Freitag (4. Januar). Die 59-Jährige aus Gladbeck war am Freitag gegen 14.40 Uhr zu Fuß auf der Horster Straße unterwegs. Zwei unbekannte Täter näherten sich der Frau plötzlich von hinten, schubsten sie um und rissen ihr dann die Handtasche weg. Anschließend rannten die Täter weg. Zeugen versuchten noch, die Männer zu verfolgen, verloren aber auf der Helmutstraße den Sichtkontakt. Die...

  • Gladbeck
  • 07.01.19
Vereine + Ehrenamt
Upcycling praktizierten die jungen Damen und Herren der Klasse 9b der Braucker Roßheideschule. Nun möchten sie die bei der Aktion entstandenen Spieltisch meistbietend versteigern. Unser Foto zeigt die Schüler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Kerstin Widlak-Gudd, dem stellvertretenden Schulleiter Tobias Gahlen sowie Christian Hotze von "youngcaritas".

Gelungenes "Upcycling" durch Braucker Roßheideschüler
Upcycling-Spieltische werden meistbietend versteigert

Brauck. Upcycling ist derzeit absolut angesagt. Denn muss eine geleerte Safttüte wirklich in der Mülltonne landen? Oder kann man sie nicht doch mehr als eben nur eine leere Safttüte sein? Mit diesen Fragen beschäftigten sich jetzt auch die Jugendlichen der Klasse 9b der Braucker Roßheideschule. Im Rahmen eines Workshops arbeiteten sie scheinbar nutzlose Abfallprodukte in neuwertige Produkte um, praktizierten unter der Leitung von Christian Hotze von "youngcaritas" vor Ort "Upcycling". Und so...

  • Gladbeck
  • 30.11.18
Ratgeber
Als frischgebackener Bezirksschornsteinfeger hat Stefan Langkau (2. von rechts) nun einen eigenen Kehrbezirk in Gelsenkirchen. Für den BezirksschornsteinfegermeisteR Holger Kuznik (links) werden im Kehrbezirk Brauck/Rosenhügel nun Schornsteinfegergeselle Joey Kretschmann (2. von links) und der Auszubildende Nils Hentschel "den Kunden aufs Dach steigen".

Nach 14 Jahren im Süden Gladbecks zieht es Stefan Langkau nach Gelsenkirchen
Besenwechsel auf den Dächern von Brauck

Brauck. Eine Ära ist zu Ende: Nach 14 Jahren im Dienst von Bezirksschornsteinfeger Holger Kuznik hat Schornsteinfegermeister seinem bisherigen Tätigkeitsbereich in Brauck und Rosenhügel den Rücken zugekehrt. Doch Langkau geht keinesfalls im Zorn, darf sich vielmehr nach seiner offiziellen Bestellung durch die Bezirksregierung Münster zum Bezirksschornsteinfeger über einen eigenen Kehrbezirk im nahen Gelsenkirchen freuen. Seine Ausbildung zum Schornsteinfeger absolvierte Langkau in...

  • Gladbeck
  • 09.11.18
Überregionales
Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Sechs Autos zerkratzt - Täter noch nicht ermittelt

Brauck.Eine ganz böse Überraschung erlebten die Anwohner in Brauck. Mindestens sechs Autos sind am Sonntagnachmittag, 22. Juli an der Marienstraße von Unbekannten zerkratzt worden. Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang nicht. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Gladbeck
  • 23.07.18
Überregionales
Nach einem Verkehrsunfall ist eine 63-jährige Frau verstorben. Ob der Unfall jedoch ursächlich für den Tod ist, muss noch geklärt werden.

Frau mit Rollator stirbt nach Verkehrsunfall auf der Roßheidestraße - Todesursache ist noch nicht geklärt

Brauck. Am Dienstag, 26. Juni gegen 9 Uhr, rangierte ein 60-jähriger Waltroper mit seinem Lastwagen auf der Kreuzung Roßheidestraße/Mathiasstraße. Als er rückwärts in die Mathiasstraße fuhr und dann wieder vorwärts fuhr, um in die Roßheidestraße abzubiegen, befand sich für ihn unbemerkt neben seinem Fahrzeug, eine 63-jährige Gladbeckerin mit ihrem Rollator. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte die 63-Jährige und geriet unter den Lastwagen. Hierbei wurde nach ersten Erkenntnissen eine...

  • Gladbeck
  • 28.06.18
LK-Gemeinschaft
Auch die Tanzgruppe des Kindergartens Löwenzahn trug durch ihren Auftritt zum Gelingen des Stadtteilfestes im Gladbecker Süden bei. Der Beifall der vielen Festbesucher waren den Jungen und Mädchen gewiss.
5 Bilder

Stadtteilfest im Gladbecker Süden: Brauck und Butendorf feierten gemeinsam

Brauck. Mächtig viel Betrieb herrschte jetzt im Südpark zwischen Horster- und Vehrenbergstraße. Dort fand erstmals ein gemeinsames Stadtteilfest für Brauck und Butendorf statt, das vom 1. Beigeordneten Rainer Weichelt eröffnet wurde. Zum Gelingen des Festes trugen rund 25 Organisatoren, Vereine, Schule, offene Jugendeinrichtungen und Kindergärten aus den beiden Stadtteilen bei. Spielangebte und mehrere Aktionen sorgten für Kurzweil. A uf die Besucher wartete zum Beispiel ein buntes...

  • Gladbeck
  • 19.06.18
Überregionales
Voller Stolz präsentierten die Schüler das neue Hybridkraftwerk. ^Foto: Kariger

Energie für Gladbeck: Erich-Fried-Schüler bauen umweltfreundliches Kraftwerk

Wind, Sonne und Wasser: Die Kraft der Natur mit moderner Technik zu nutzen, war das Ziel eines ehrgeizigen Projektes an der Erich-Fried-Schule. Ein kombiniertes Hybrid- und Pumpspeicherkraftwerk war in einer gemeinsamen Anstrengung verschiedener Arbeitsgemeinschaften in Zusammenarbeit mit dem Bergmann- und Geschichtsverein entstanden. Das Kraftwerk zieht Energie dabei aus drei Quellen. Zunächst sind es ein Windrad und eine Solaranlage, die drei Akkus laden. Überschüssige Energie wird dabei...

  • Gladbeck
  • 18.06.18
Vereine + Ehrenamt
Nahezu komplett neu formiert hat sich der Vorstand des AWO-Ortsvereins Brauck/Rosenhügel um die neue Vorsitzende Martina Lumma (links). Zu den ersten Gratulanten gehörte Norbert Dyhringer (2. von rechts) in seiner Funktion als Vorsitzender des AWO-Stadtverbandes Gladbeck.

AWO-Ortsverein Brauck/Rosenhügel: Martina Lumma ist nun neue Vorsitzende

Brauck/Rosenhügel Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung, zu der der AWO-Ortsverein Brauck/Rosenhügel in den AWO-Stadtteiltreff an der Braucker Heringstraße eingeladen hatte. Erwartungsgemäß zur neuen Vorsitzenden gewählt wurde Martina Lumma. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Hermann Link. Ebenfalls im neu formierten Vorstand vertreten sind Lothar Squar (Kassierer), Dilara Önal (Schriftführerin) sowie die Beisitzer Cornelia Fillies, Marlies Hövel, Viola...

  • Gladbeck
  • 19.03.18
Politik
Erst seit kurzer Zeit sind die neu gepflasterte Geh- und Radwege entlang der Horster Straße in Brauck wieder freigegeben. Doch schon jetzt zeigen sich dort erhebliche Schäden.
3 Bilder

CDU verlangt Antworten: Massive Schäden am neuen Pflaster in Brauck sorgen für Ärger

Brauck. Der CDU-Ortsverband Süd schlägt Alarm: Die Damen und Herren um ihren Ortsverbandsvorsitzenden Karsten Krügerke machen aufmerksam auf die massiven Schäden, die im Bereich des Fußweges und des Radweges im Bereich zum dortigen REWE-Markt aufgetreten sind. Dabei, so Krügerke in einem Brief an Stadtbaurat Dr. Kreuzer, seien die Pflasterarbeiten doch erst vor kurzer Zeit durchgeführt worden. Dennoch habe sich das Pflaster gesenkt und auch versetzt. Auffällig sei dabei, dass die Schäden...

  • Gladbeck
  • 05.02.18
  •  14
Vereine + Ehrenamt
Die Braucker und Rosenhügeler freuts: Die AWO-Begegnungsstätte an der Heringstraße erstrahlt nach dem Ende der Umbau- und Renovierungsarbeiten in neuem Glanz.

AWO-Brauck in frischem Glanz

Brauck. Das Warten hat ein Ende, die Geduld der Bürger hat sich gelohnt: Nach dem Abschluss der umfangreichen Renovierungs- und Modernisieriungsarbeiten erstrahlt die AWO-Begegnungsstätte an der Heringstraße in Brauck in neuem Glanz. Hiervon wollten sich jetzt viele Bürger aus dem Gladbecker Stadtsüden überzeugen und sparten nicht mit lobenden Worten. "Mit so einem Besucherandrang hatten wir nicht gerechnet," freute sich denn auch Martina Lumma als Vorsitzende des AWO-Ortsvereins...

  • Gladbeck
  • 23.01.18
Überregionales
Lichterzauber 2017 (Kreisverkehr Horster Str. / Roßheidestr.)
12 Bilder

DRK Gladbeck / Braucker Unternehmergemeinschaft: Lichterzauber 2017

DRK Gladbeck / Braucker Unternehmergemeinschaft Lichterzauber 2017 Am Freitag, den 1. Dezember 2017 um 17 Uhr schaltete die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Brigitte Puschadel den Lichterzauber 2017 im Kreisverkehr Horster Straße / Roßheidestraße ein. Die Braucker Unternehmergemeinschaft (BUG) und das Deutsche Rote Kreuz Gladbeck hatten schon alles vorbereitet und die Stände mit Glühwein, Kakao, Waffeln und Bratwurst hergerichtet. Musikalisch wurde der Lichterzauber 2017 von Rainer...

  • Gladbeck
  • 02.12.17
Überregionales
Wer kann Hinweise zum Täter geben?

Dreister Raub in Brauck - Polizei sucht Zeugen

Brauck. Dienstag,25. Juli gegen 19 Uhr, stellte eine 42-jährige Gladbeckerin auf der Dürerstraße ihr Auto ab. Als sie ausstieg, stieß sie ein ihr unbekannter Mann, so dass sie stürzte. Beim Sturz entriss ihr der Täter die Handtasche und flüchtete. Täterbeschreibung: schmale Statur, mit schwarzen Haaren, etwa 1,65 Meter groß, trug eine dunkel blaue Regenjacke mit Kapuze Die Handtasche mit gesamten Inhalt wurde später am Zuweg des Südparks auf Höhe der Boystraße aufgefunden....

  • Gladbeck
  • 26.07.17
Politik
Auch türkische Braucker interessierten sich für das Thema zur Erdogan-Diktatur

Sorge um Zusammenhalt auch in Brauck

„Angesichts der Entwicklung in der Türkei machen sich die Menschen auch in unserem Stadtteil Sorgen“, berichtet Jörg Weidemann vom Infostand der MLPD-Wohngebietsgruppe in Brauck. An Samstagmorgen war zwar wenig los, aber wo das Gespräch zustande kam, äußerten deutsche wie türkischstämmige Brauckerinnen und Braucker Sorge um den Zusammenhalt - in den Wohnquartieren und in den Belegschaften der Betriebe. Eine Kleingärtnerin berichtet, dass sich manche türkische Kleingärtner zunehmend...

  • Gladbeck
  • 22.07.17
  •  1
Überregionales
Erneut sucht die Polizei nach Zeugen für eine sexuelle Belästigung.

Junge Mutter von Mann sexuell belästigt - Zeugen gesucht

Brauck. Auf dem Gehweg der Roßheidestraße ist am Dienstagabend, 27. Juni gegen 21.30 Uhr, eine 30-jährige Gladbeckerin von einem unbekannten Mann belästigt worden. Die Frau war mit ihrem Sohn im Kinderwagen unterwegs als ihr der Mann mit Fahrrad entgegenkam. Er sprach die Frau an und holte sein Geschlechtsteil heraus. Nach ihm wird jetzt gesucht. Täterbeschreibung: etwa 1,80 Meter groß, 40 bis 50 Jahre alt, blonde kurze Haare, kurze braune Hose und T-Shirt. Am Fahrradlenker hing ein...

  • Gladbeck
  • 29.06.17
Politik
Jörg Weidemann (MLPD) mit einigen der Unterschriften

Brauker gegen Kaufland-Schließung

Rund 30 Anwohner aus Brauck unterschrieben gegen die Schließung des Kaufland in der Wilhelmstraße. Die Wohngebietsgruppe der MLPD nutzte ihren Info-Stand am Samstag, den 17. Juni, um gegen die Kaufland-Schließung zu protestieren. Obwohl das Kaufland nicht im Stadtteil Brauck liegt, ist die Einkaufsmöglichkeit auch hier im Gladbecker Süden beliebt. Andere unterschrieben aus Protest gegen die Vernichtung von rund 100 Arbeitsplätzen. Viele fanden gut, dass man hier mit seiner Unterschrift...

  • Gladbeck
  • 19.06.17
  •  1
Überregionales
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Diebstahls.

Schwarzer BMW gestohlen - Zeugen werden gebeten sich zu melden

Brauck. Freitagmorgen, 12. Mai parkte eine 34-jährige Essenerin ihr Auto, einen schwarzen einser BMW mit Essener Kennzeichen, auf der Phönixstraße. Als sie gegen 17 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass der BMW gestohlen worden war. Das Auto hat einen Wert von 5.000 Euro. Eine Zeugin hatte gegen 8.40 Uhr einen etwa 35 Jahre alten Mann, dunkle Haare, dunkel gekleidet, beobachtet, der in den BMW eingestiegen und dann davon gefahren war. Weitere Hinweise erbittet das...

  • Gladbeck
  • 18.05.17
Politik
Harald Kalinke, Projekt-Initiator Walter Hüßhoff, MdB Michael Gerdes, Schulleiter Peter Washausen und Walter Häusler (v.l.n.r.)

MdB Gerdes zu Besuch in der Erich-Fried-Schule

An der Erich-Fried-Schule stehen den Schülerinnen und Schülern erfahrene Ruheständler der IG BCE mit Rat und Tat zur Seite, um sie beim Übergang von der Schule in den Beruf zu unterstützen. Das vielfach gelobte Projekt schaute sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes nun vor Ort an. Den Besuch in der Schule nutzte er außerdem, um mit den Jugendlichen über Demokratie und politisches Engagement zu sprechen. Zunächst stand ein Besuch in der Metallwerkstatt auf dem Programm, wo derzeit...

  • Gladbeck
  • 12.04.17
Politik
2 Bilder

"Unterricht in luftiger Höhe" auf der Halde 22

Das Team "Lehrhauer"der Erich-Fried Hauptschule wurde in der Jurysitzung der RAG Stiftung am 22. März ausgewählt und steht damit als eines von drei Teams in der Kategorie Lebenswerte Stadt – Sekundarstufe I als Finalist im Online-Voting. Die Idee Blaue Wolke – Spaghetti-Plattform hat alle begeistert und wird auf der Webseite www.förderturm-der-ideen.de der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Online-Voting, bei dem aus den 12 Finalisten in den Themengebieten „Lebenswerte Stadt“ und „Gute...

  • Gladbeck
  • 07.04.17
Ratgeber

Umbau der Horster Straße in Brauck: Jetzt wird asphaltiert

Brauck. Der Umbau der Horster Straße in Brauck zwischen Hahnenbach und der Kreuzung an der Münsterländer Straße ist so weit fortgeschritten, dass von Mittwoch, 23. November, bis Freitag, 25. November, die Asphaltarbeiten im Kreuzungsbereich und in der südlich gelegenen Fahrspur durchgeführt werden können. Bei entsprechender Witterung werden anschließend ab Montag, 28. November die Markierungen im Kreuzungsbereich Horster Straße/Münsterländer Straße/Heringstraße angebracht. Die...

  • Gladbeck
  • 22.11.16
Natur + Garten
10 Bilder

Samstag, 1. Oktober 2016 Zum Sonnenuntergang auf die Himmelsleiter

Vom alten Rathaus Gladbeck radelt man nach Brauck und am Fuß der begrüntenBraucker Halden vorbei weiter zum Nordsterrnpark. Der Rhein-Herne-Kanal wird überquert und man kommt durch eine historische Zechensiedlung in den Stadtgarten Gelsenkirchen. Dann führt die Radroute durchg den Mechtenbergpark mit den Klangsteinen in den Rheinelbepark. Bei untergehender Sonne fährt oder schiebt man (ca. 500 m ) bald durch dichten Birkenwald aufwärts zur Himmelsleiter, oder auch Himmelstreppe, auf der...

  • Gladbeck
  • 01.09.16
  •  2
  •  3
Natur + Garten
2 Bilder

Katze schmerzlich Vermisst

Der Tierschutzverein Gladbeck u.U.e.V sucht die entlaufende Katze einer Kollegin im Bereich Horster Straße, Ewaldstraße und Klarastaße. Das Tier wird seit dem 24. Juni vermisst und reagiert auf den Namen Bichu. Die Katze hat ein weißes Fell mit buntem Schwanz und einen großen Fleck auf dem Kopf. Möglicherweise sitzt sie in einem Keller oder einer Garage fest. Wer Bichu gesehen oder gefunden hat, möge sich bei Tanja Zimmer vom Tierschutzverein unter der Telefonnummer 02043-32310...

  • Gladbeck
  • 04.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.