Der Irre vom Bosporus… Recep Tayyip Erdogan

Anzeige
Grafik: U. Massion
Gladbeck: Hier wird Klartext geredet. |

Der Irre Erdogan hat im wahrsten Sinne des Wortes wieder voll zugeschlagen.

Erdogan bezeichnet die Karikaturisten von Charlie Hebdo als Islamfeindliche Rassisten.
http://www.jungewelt.de/2015/01-15/004.php
Der Irre vom Bosporus verurteilt zwar den Anschlag, bezeichnet sie aber im Fernsehen u. Zeitung als Feinde des Islams die man bekämpfen müsste.

Erdogan spricht zwar immer wieder von einer Pressefreiheit in seinem Land, aber eine wirkliche Pressefreiheit lässt er in der Türkei nicht zu, er will der absolute Herrscher über alle Medien in der Türkei sein. http://www.spiegel.de/politik/ausland/sperre-von-y...
Eine Meinungsfreiheit für das Türkische Volk lässt Erdogan nicht zu.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/erdogan...

Da tönt wieder einmal der Richtige,

ausgerechnet er, der Herr irre Erdogan, der mit den ethnischen Minderheiten nach Gutsherrenart umgeht u. Schlitten fährt, er, der unliebsame türkische Journalisten abknallen oder einlochen lässt und seine Schergen fröhlich weiter auf seine eigenen Bürger zum Foltern loslässt.

Auch ein 16 jähriger junger Mann hatte sich kritisch über ihn im letzten Monat geäußert. Der Irre Erdogan ließ daraufhin einen Tag später seinen jungen Kritiker von der türkischen Polizei verhaften. Nach Stunden langem Verhör wurde er dann wieder bis zum kommenden Gerichtsprozess dem man ihm machen wird auf freien Fuß gesetzt.

Er, der den Männern in der Türkei vorschreiben will das Sie ihre Frauen wieder mehr züchtigen sollten und sie nur zu Sprechen hätten, wenn ihre Männer es ihnen erlaubten, so ein irrer gehört in ein Irrenhaus aber nicht in einen Präsidentenpalast.

Er, der Erdogan! Der Irre ist und bleibt die große Lachfigur am Bosporus.

„Erdogan schickte auch Agenten wegen der PKK und dem Oppositionsführer Gülen nach Deutschland“ nur, weil sie sich negativ gegen ihn geäußert haben.

Der Irre türkische Präsident hat auch auf der Hochzeitsfeier eines Freundes von ihm das Wort ergriffen - und eine Geburtenkontrolle als "Verrat" an dem Türkischen Volk verurteilt“.
Eine Frau sollte selber entscheiden können, ob sie ein Kind bekommen möchte oder nicht, das ist meine Meinung.

Erdogan hetzt auch immer wieder gerne gegen den Westen:

„Sie geben sich als unsere Freunde aus, aber sie wollen unseren Tod und den Tod unserer Kinder. Wie krank muss man als Politiker im Kopf sein um so eine Äußerung zu tätigen?

Wie lange wollen wir uns das von dem irren Despoten noch gefallen lassen?“
Erdogan der seid über einem Jahr die B.R.D zu seinem Feindbild gemacht hat, sowie das deutsche Volk schon mehrmals derbe beleidigt hat, der braucht auch nicht die Zustimmung von der B.R.D, um in die EU aufgenommen zu werden.

Wo bleibt da endlich das klare und eindeutige Wort unserer Bundesregierung?

Sind alle Kräfte beschäftigt, die EU und die Bodenschätze der Ukraine in die rechten Bahnen zu lenken? Ist ihr ganzes Mitgefühl am Maidan hängen geblieben, verehrte GroKo?

Der türkische Staatschef Erdogan sieht sich als Verteidiger des Islam und alter Werte:
Nun verlangt er sogar das seine Schüler Osmanisch lernen, die Vorgängersprache des modernen Türkisch - ohne lateinische Buchstaben. http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-erdo...
Der Irre vom Bosporus ist drauf und dran sein eigenes Land wieder in das Mittealter zurückzuführen. Da wo er selber mit seiner Einstellung und seiner ganzen korrupten Familie hingehört. Der Irre vom Bosporus versucht heimlich eine islamische Staatsordnung in der Türkei einzuführen um die Demokratie abschaffen zu können behaupten seine Kritiker in der Türkei.

Erdogan, der sogar sein eigenes Volk bestohlen hat und türkische Steuergelder auf sein Konto sowie die seines Sohnes und Familienangehörige in Millionen höhe heimlich verteilt, der darf kein Präsident eines Landes sein, der Kerl gehört in einen türkischen Knast.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-yout...
http://www.youtube.com/watch?v=Cvf4aeRLu0E&sns=tw

Selbst seine eigene Partei (AKP) lässt nun Blogger Stimmung gegen die Opposition machen.
Dazu sieht ein Gesetzesentwurf vor, Seiten im Internet ohne Gerichtsbeschluss einfach blockieren zu können, sollte eine Kritik gegen Erdogan auf ihnen stehen.  
Erdogan gehört selbst der AKP an, das heißt soviel wie „Arrogant-Korrupt-Panoptiker“.

Als Christen können wir nur noch beten, dass das türkische Volk diesen Irren endlich zum Teufel jagt und sie ein ehrlichen Präsidenten bekommen, denn so ein Irren hat das Stolze türkische Volk nicht verdient.

Diesem irren Despoten muss sofort Einhalt geboten werden, und vor allem darf er keine Unterstützung mehr von der B.R.D erhalten, egal auf welcher Art u. Weise und in welcher Form auch immer. http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkischer-...
„Auch der Patriot Einsatz basiert nur auf Lügen der türkischen Regierung und sollte umgehend beendet werden“ Das sind unsere Steuergelder, die da ohne eine Gegenleistung von diesem Despoten aus dem Fenster geschmissen werden, liebe GroKo Politiker.
Das ist Geld, das bei den vielen neuen Flüchtlingen in unserem Land zu deren Hilfe sehr viel sinnvoller angelegt wäre.


Ein Kommentar von Udo Massion
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.