24-Stunden- Blitzmarathon am 10. Oktober: Die Messtellen in Gladbeck

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet | Bereits vier Verkehrstote in diesem Jahr im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen gehen auf das Ursachenkonto „überhöhte Geschwindigkeit“.

Viermal wurde ein Mensch aus seinem Umfeld gerissen, weil ein Verkehrsteilnehmer die zulässige Geschwindigkeit nicht eingehalten hat. In drei Fällen waren Fußgänger die Unfallopfer.

Um weitere schwere Verkehrsunfälle mit solch drastischen Folgen zu vermeiden, wird sich die Polizei im Kreis Recklinghausen und Bottrop am 10. Oktober ab 6 Uhr mit 102 Messstellen am bundesweiten 24-h-Blitz-Marathon beteiligen.

Mit der konsequenten Fortsetzung der Geschwindigkeitskontrollen weist die Polizei auf die Gefahren und Folgen vonzu schnellem Fahren hin. Alle Fahrzeugführer sollen dauerhaft ihre Geschwindigkeit verringern und sich den Straßenverkehrsverhältnissen anpassen.

Die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten in NRW sinkt seit 2012 deutlich stärker als im Bundesdurchschnitt. Nicht zuletzt aus diesem Grund beteiligen sich alle Bundesländer bei diesem 24-Stunden-Blitz-Marathon.

In Gladbeck wird an folgenden Stellen der Blitzmarathon durchgeführt: Bergmannstraße, Berliner Straße, Brauckstraße, Buersche Straße, Feldhauserstraße, Heringstraße, Kampstraße, Kirchhellener Straße, Konrad-Adenauer-Allee, Landstraße, Mathiasstraße und Wiesmannstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.