Gladbeck: Unbekannte Frau fährt Kind an und flüchtet

Anzeige

Böse Überraschung auf dem Schulweg: Am Donnerstagmorgen (7. Dezember) wurde ein Mädchen von einer unbekannten Autofahrerin angefahren. Anstatt sich um die verletzte Neunjährige zu kümmern, fuhr die Frau einfach weiter.

Auf dem Weg zur Schule ist auf der Hegestraße ein 9-jähriges Mädchen aus Gladbeck angefahren worden. Das Mädchen ging gegen 7.40 Uhr über die Ampel Josefstraße/Hegestraße/Kampstraße - plötzlich wurde sie von dem rechten Scheinwerfer eines Autos erfasst und verletzt. Hinter dem Steuer soll eine etwa 50-jährige Frau mit blonden, längeren Haaren gesessen haben. Das Auto war dunkel - möglicherweise ein Van.

Anstatt anzuhalten, fuhr die Frau allerdings weiter. Nach ihr wird jetzt gesucht. Das Mädchen musste nach dem Unfall im Krankenhaus behandelt werden. Hinweise nimmt das zuständige Verkehrskommissariat unter der Tel. 0800/2361 111 entgegen.

(Mit Material der Polizei)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.