UPDATE! Baufirma verändert Abrissterminplan für Ex-Hertie-Haus in Gladbeck: Arbeiten finden auch am 15. und 18. Juni statt

Anzeige
Die Abbrucharbeiten sind nach dem kürzlichen Baggerunfall wieder voll im Gange, wie dieses Foto unseres Bürgerreporters Wolfgang Kill beweist.

Gladbeck. Der Hertie-Abriss ist in den letzten Zügen: Jetzt werden die Gebäudeteile entlang der Hochstraße abgerissen.

Dazu werden auch Arbeiten an Sonn- und Feiertagen nötig sein. Kurzfristig hat die Abrissfirma aber den Terminplan für die noch anstehenden Arbeiten geändert. Entgegen den ersten Terminplanungen finden nun am Sonntag, 11. Juni, keine Arbeiten statt. Abrissarbeiten sind hingegen am Donnerstag (Fronleichnam), 15. Juni, sowie am Sonntag, 18. Juni, vorgesehen.

Dies geschehe auch, um den Betrieb in den benachbarten Geschäften nicht zu stören, teilte die Stadtverwaltung mit. Auch die Fußgängerzone werde wieder im Abrissbereich gesperrt und mit Gummimatten geschützt.
0
5 Kommentare
2.512
Robert Giebler aus Gladbeck | 09.06.2017 | 17:38  
10
Peter Breßer-Barnebeck aus Gladbeck | 10.06.2017 | 10:09  
2.512
Robert Giebler aus Gladbeck | 11.06.2017 | 10:50  
10
Peter Breßer-Barnebeck aus Gladbeck | 11.06.2017 | 15:34  
2.512
Robert Giebler aus Gladbeck | 12.06.2017 | 08:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.