ZBG - Nächster Service-Samstag am 5. März

Anzeige
Die Mitarbeiter des ZBG nehmen Restmüll aber auch Problemabfälle entgegen. Foto: Archiv
Gladbeck. Am Samstag, 5. März, können auf dem Recyclinghof an der Wilhelmstraße in der Zeit von 9 bis 13 Uhr Abfälle abgegeben werden.
Das Angebot umfasst die kostenlose Annahme von Papier/Pappe, Sperrmüll, Grünabfall (bis zu 1m³) alle Arten von elektrischen und elektronischen Geräten und Metallschrott. Restabfälle werden gegen Gebühr angenommen. Selbstverständlich steht auch der Umweltbrummi für die Abgabe von Problemabfällen wie Lacke, Farben, Batterien u.ä, wieder vor Ort.

Aufgrund verschärfter Vorschriften müssen Elektrogeräte, die Lithium-Ionen-Batterien oder -zellen enthalten, gesondert gesammelt werden. Der ZBG bittet daher um Unterstützung, indem problemlos entfernbare Batterien und Akkus allen elektrischen und elektronischen Geräten vor Anlieferung am Recyclinghof entnommen werden. Die Zellen selbst können natürlich auch abgegeben werden. Geräte, bei denen Batterien und Akkus nicht entnommen werden können (z.B. elektrische Zahnbürsten, Rasierer oder MP3-Player) werden getrennt von den anderen Geräten angenommen. Die Mitarbeiter am Recyclinghof stehen mit Informationen selbstverständlich zur Verfügung.

Der ZBG bittet, nur kleinere Mengen Sperrmüll anzuliefern. Für größere Mengen kann direkt am Recyclinghof, telefonisch unter 992467 oder per E-Mail: sperrgut@zb-gladbeck.de ein Abholtermin vereinbart werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.