Feste locken auswärtige Besucher an

Anzeige
1
Mit dem "Appeltatenfest" am 3. und 4. September sowie "WDR 2 für eine Stadt" am 10. September stehen Gladbeck gleich zwei Großveranstaltungen ins Haus. Veranstaltungen, die von überregionalem Interesse sind.

Zu beiden Veranstaltungen werden zehntausende Teilnehmer erwartet, wobei es vor allen Dingen auswärtige Besucher sein werden. Gäste, die zuvor noch nie in Gladbeck waren, vielleicht auch nie wieder hierher kommen werden.

Das "Appeltatenfest" lockt vor allen Dingen Besucher aus der Region an, "WDR 2 für eine Stadt" könnte aber landesweit das Image der Stadt positiv deutlich aufwerten.

Seitens der Verantwortlichen wurden alle Vorkehrungen getroffen, um bei beiden genannten Veranstaltungen einen reibungs- und störungsfreien Ablauf zu gewährleisten. Auch entsprechende Sicherungsmaßnahmen sind vorbereitet.

Fehlt eigentlich nur noch gutes Wetter, damit alle Besucher friedlich miteinander feiern können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.