DRK Gladbeck; Einsatz für Rotkreuzler

Anzeige

DRK Gladbeck bei Bombenentschärfung im Einsatz

Gladbecker in Datteln im Einsatz

Durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr wurde das DRK Gladbeck zu einem Einsatz in Datteln angefordert. Im Rahmen von Bauarbeiten wurde eine 5 Zentner Fliegerbombe gefunden und es mussten Evakuierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Das Gladbecker DRK entsandte zwei Rettungswagen mit ehrenamtlichen Rotkreuzler nach Datteln. Die örtliche Einsatzleitung der Feuerwehr Datteln setze die Gladbecker Rettungswagen zum Transport aus dem Sperrgebiet ein und nach Entschärfung mussten die Einsatzkräfte den Rücktransport durchführen. Nach Beendigung des Einsatzes wurden die Rettungswagen wieder aufgerüstet und stehen ab sofort wieder im DRK Zentrum Gladbeck zum Einsatz bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.