Beerenhuk: 18-jähriger Hamminkelner kommt durch Pkw auf der Gegenspur von der Fahrbahn ab

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/ pixelio.de)

Am späten Freitagabend (7. August) gegen 23 Uhr ereignete sich auf der Straße Beerenhuk eine Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden. Ein 18-jähriger Mann aus Bocholt befuhr laut Polizeibericht mit einem PKW die Straße Beerenhuk aus Fahrtrichtung Loikum kommend in Fahrtrichtung Hamminkeln.

Dann wurde es brenzlig: In einer Rechtskurve, ca. 100 m vor der Einmündung Römerrast, kam dem Bocholter ein unbekannter PKW entgegen, der äußerst links fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 18-Jährige nach links aus und kam von der Fahrbahn ab. Der PKW durchbrach anschließend mehrere Zäune und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stillstand.

Der 18-Jährige blieb unverletzt. Der beim Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 8.000 Euro. Der Unfallverursacher, dessen Fahrzeug nicht näher beschrieben werden konnte, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hamminkeln, Tel. 02852/966100.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.