Spannende Freizeitrallye der Hamminkelner Kirchenjugend

Anzeige
(Foto: privat)

15 Jugendliche und vier Betreuer (Pfarrer Stefan Schulz, Jugendleiter Martin Kleinwächter, Sarah Bovenkerk, Simon Skupin) sind auf der Weser bei strahlendem Sonnenschein 135 Kilometer gepaddelt. Von Campingplatz zu Campingplatz stieg die Stimmung und der Zusammenhalt in der Gruppe.

Viel Spaß hatten die Jugendlichen beim gegenseitigen Kentern und beim Spiel „Werwölfe“. In vier „Indianerstämme“ eingeteilt, fand auch in diesem Jahr eine Freizeitolympiade statt, die der Stamm „Wamponoag“ (Simon Berning, Joshua Schulz, Moritz Schlimbach, Maurice Hülsevoort) mit nur 2 Punkten Vorsprung gewonnen hat.

Das von der Hamminkelner Heimatbühnegesponserte T-Shirt (in Blau für die Teilnehmer und in Rot für die Teamer) zeigte den Menschen vor Ort und bei der Stadtralley in Höxter, dass hier trotz unterschiedlicher Stämme eine starke Gemeinschaft unterwegs war. Und es ist eine schöne Erinnerung an die schöne Freizeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.