Straßen.NRW sucht Hohlräume unter der A 44 bei Witten

Anzeige
Auch unter der A 44 hat der Landesbetrieb Straßen.NRW jetzt Hohlräume und Risse entdeckt. Deshalb wird ab heute die rechte Fahrspur zwischen der A44-Anschlussstelle Witten-Zentrum und dem Autobahnkreuz Bochum/Witten in Fahrtrichtung Bochum bis auf Weiteres gesperrt. Einen Tagesbruch schließen die Experten jedoch aus, denn in diesem Bereich gab es keinen Bergbau.
Am Montag beginnt Straßen.NRW mit Erkundungsbohrungen, um festzustellen wie groß die Hohlräume sind und wo sie liegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.