Zweimal Rauschgift im heutigen Amtsgericht

Anzeige
Hattingen: Amtsgericht Hattingen |

Rauschgift I - Marihuana als Einschlafhilfe

Da er im Urlaub nicht schlafen konnte, will der 31 Jahre alte Hattinger, der vor Gericht umfassend aussagte, nach langer Zeit Marihuana konsumiert haben. Am Folgetag nach dem Konsum war er allerdings im September 2015 als Autofahrer auf der Nordstraße bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle „erwischt“ worden.
Nachdem der Vertreter der Staatsanwaltschaft für diese Taten eine Geldstrafe von insgesamt 1.375 Euro forderte, verurteilte Richter Kimmeskamp den bisher noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommenen Hattinger zu einer Geldstrafe von insgesamt 1.250 Euro und verhängte ein Fahrverbot von einem Monat.

Rauschgift II - Marihuana zerstörte fast sein Leben

„Ich war in einem Teufelskreislauf und habe versucht, mich wieder auf die Spur zu bringen“ sagte der 28 Jahre alte Student vor Gericht aus. Bei einer Kontrolle im Dezember des letzten Jahres fanden Polizeibeamte auf der Bahnhofstraße bei ihm u.a. 15,3 Gramm Marihuana und ein Einhandmesser in seiner Hosentasche. Das Rauschgift will er, wie auch schon zweimal zuvor, in Welper „erworben“ haben.

Seinen damaligen starken Rauschgiftkonsum hat er nach eigenen Angaben inzwischen deutlich reduzieren können. Sehr ausführlich schilderte er dem Gericht die katastrophalen Folgen und Auswirkungen seines Betäubungsmittelkonsums auf sein Leben, auf seine Familie, Freunde und auf sein Studium. „Ich hatte zeitweise die Herrschaft über mein eigenes Leben verloren“ so der angeklagte Student zu Richter Kimmeskamp.

Der Staatsanwalt beantragte dann als Strafe insgesamt 550 Euro für den nicht vorbestraften Angeklagten, sein Anwalt plädierte auf Einstellung des Verfahrens mit der Auflage, eine entsprechende Therapie aufzuerlegen.

Das Urteil lautete dann 450 Euro Geldstrafe wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln und Mitführen eines gefährlichen Gegenstandes, weil die Staatsanwaltschaft einer Einstellung des Verfahrens nicht zugestimmt hatte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
35
Erika Huber aus Bochum | 23.08.2016 | 14:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.