Hildener Waldkaserne in Narrenhand

Anzeige
(Foto: Michael de Clerque)

Seit sechs Jahrzehnten haben die Jecken nach dem Sturm aufs Rathaus am Nachmittag von Weiberfastnacht eine weitere Aufgabe: Die Waldkaserne wird gestürmt.

Und auch in diesem Jahr halfen all die Vorbereitungen und Verteidigungsmaßnahmen nichts: Zwar wurde im Vorfeld unter anderem das Wachpersonal verstärkt und auch das in der Kaserne stationierte Feldjägerregiment befand sich in erhöhter Bereitschaft.

Doch dann setzten sich doch die närrischen Kräfte durch: Das kleine und das große Prinzenpaar freuten sich über den eroberten Schlüssel und präsentierten ihn unserem Fotografen.

Mehr zum Thema:

Hildener Jecken erobern den Rathausschlüssel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.