Jusos Hünxe übergaben Spenden an Gemeindebücherei

Anzeige
Die Jusos Hünxe organisierten wieder drei Bücherspendenstände in diesem Jahr für den guten Zweck. In Drevenack, Hünxe und beim Möllebeckfest in Bruckhausen legten die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten ihre Bücherkisten aus. Auf diese Weise kamen satte 500€ zusammen. Das Geld übergaben die Jusos nun der Hünxer Gemeindebücherei.

„Danke an die lesefreudigen Spenderinnen und Spender. Wir freuen uns sehr, dass wieder ein so hoher Betrag zusammengekommen ist.“, bedankt sich Juso-Vorsitzender Benedikt Lechtenberg. Das Geld kommt der Hünxer Gemeindebücherei zu Gute. Mit den Spendenbeträgen werden die Regale um neuen Lesestoff ergänzt. Insbesondere neue Kinder- und Jugendliteratur wird dadurch angeschafft.

Der nächste Bücherspendenstand wird im Frühjahr 2016 aufgebaut. Wie jedes Mal wird der Stand ein vielfältiges Angebot parat haben, kündigen die Jusos an. Neben Krimis und Romanen aller Genres, warten auch Kinder-, Koch-, Gartenbücher sowie Fotobände darauf entdeckt zu werden.

Hinweis: Da die Bestände noch groß seien, nehmen die Jusos vorläufig keine weiteren Bücher an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.